Make-up für Trauzeuginnen,

... Brautjungfern und andere (wichtige) Gäste

Auf instagram habe ich kürzlich verkündet, dass ich ein "Gästestyling"-Special machen werde. Vor allem geht's mir dabei um Trauzeuginnen und Brautjungfern, da ich ja heuer im September, wie ihr vielleicht auch auf instagram gesehen habt, Trauzeugin meiner längsten, besten Freundin sein darf. Was für eine großartige Aufgabe! Zeitgleich merke ich aber immer wieder, dass Trauzeuginnen und Brautjungfern am Hochzeitstag noch so einiges erledigen müssen - dekorieren, eigene Kinder hüten,... und keine Zeit für ein professionelles Styling da ist, oft nichtmal Zeit um sich selbst ausreichend Zeit für das Styling zu nehmen. Natürlich bekommt man es selbst nie so hin wie der Profi, aber ein paar Tipps habe ich heute für euch.. denn als Trauzeugin und/oder Brautjungfer ist man doch irgendwie kein normaler Gast, man schmückt die Braut, ist auf den Fotos zu sehen und mal ganz ehrlich: man will halt einfach auch gut aussehen, wenn man eine so besondere Rolle hat :)

Worauf achten beim Make-up als Trauzeugin oder Brautjungfer?

Ich persönlich finde es schön, wenn Trauzeugin, Brautjungfern und Braut miteinander harmonieren - der Stil des Gesamtstylings - Makeup, Haare, Kleidung - also in eine Richtung geht, man gehört halt einfach zusammen und wenn sich das im Gesamtbild spiegelt, findet das eine detailverliebte, monkische Carina großartig :) Wenn die Braut ein natürliches, zartes Makeup in Pastelltönen trägt und die Brautjungfern/Trauzeuginnen mit arabisch geschminkten Augen, roten Lippen, blauer Mascara oder was auch immer antanzen, ist das mittelprächtig hübsch. Natürlich soll jeder sich selbst treu bleiben - ganz klar - aber ein bissl Harmonie darf halt trotzdem sein... Am Besten beim Probetermin der Braut mit dabei sein oder Fotos vom Ergebnis zeigen lassen damit man sich vorstellen kann in welche Richtung es geht..

Am Besten man investiert in ein paar ordentliche, hochwertige Produkte und lässt sich gut beraten bzw sogar Schritt für Schritt schminken und die Anwendung erklären (gerne natürlich auch in einem meiner Schmink - Workshops :D).

Und dann ordentlich üben, denn damit wird man einfach besser und bekommt den Dreh raus, schneller ist man dann am Hochzeitstag obendrein, wenn man bereits einen Fahrplan hat :) Uuund den Look fotografieren um zu sehen ob die Produkte auch wirklich auch auf Fotos gut aussehen (Tageslicht und Blitz).

Schritt für Schritt Make-up Anleitung

Genug geschwafelt, hier kommt eine rasche Anleitung für ein einfaches Makeup, das man recht gut abschwächen oder intensivieren kann. Die Farben sind sehr neutral und passen zu vielen Braut-Looks, da sehr viele Bräute in rose, peach, Gold, braun-Tönen geschminkt werden (zumindest von mir :D) - macht einfach frisch. In diese Richtung könnte auch mein Makeup für meine Trauzeuginnenrolle gehen, da es wirklich schnell geht - ich werde mich dann halt mit Airbrush besprühen anstatt der normalen Foundation - wenn man den Luxus schon daheim hat :)

vorher - nachher

2015-06-24_0001

Es ist besonders wichtig, dass das gesamte Gesicht vor dem Schminken gut abgereinigt wird und ihr es mit einer Hauttypgeeigneten Creme eincremt, für noch längeren Halt kann ein Primer (gibt's zigtausende - beraten lassen!!) hilfreich sein. Dann kommt schon die Foundation - ich nutze hier die Illamasqua Skin Base in 3,5, die eine relativ gute Deckkraft hat. Ihr bekommt sie bei uns nur online, ich mag auch die Mac Face & Body recht gerne. Am Besten nutzt man Produkte ohne SPF, da dieser auf Fotos (mit Blitz) aus dem Gesicht ein helles Ghostface zaubern kann - das gilt übrigens auch für Puder usw :)

2015-06-24_0002

Concealer trage ich auch gleich auf - wie und wo, das seht ihr zum Beispiel in diesem Tutorial...

Dann geht's an die Augenbrauen - wie ich das mache, seht ihr hier ...

SAMSUNG CAMERA PICTURES

.. Unreinheiten decke ich mit dem MAC Studio Finish Concealer ab, er ist wegen seiner festen Konsistenz perfekt für die kleinen roten Biester...

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Dann geht's an das Wichtigste - die Augen - vorher einen guten Lidschattenprimer auftragen, damit hält der Lidschatten um einiges besser, ich mag gerne die Primer Potion von Urban Decay. Die hellere Farbe "Nylon" von Mac benutze ich in meinem Augenwinkel, anschließend die wunderbare Farbe "All that Glitters" von MAC auf meinem beweglichen Lid.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Für mehr Dimension, verstärke ich meine Lidfalte mit einem 217er Pinsel von Mac und dem schönen Braunton aus der Urban Decay Naked 2 Palette..

SAMSUNG CAMERA PICTURES

mit einem braunen Kajal von Mac umrande ich mein Auge und verwische die Linie anschließend mit meinem Finger...

SAMSUNG CAMERA PICTURES

vom Rouge auftragen habe ich leider kein Foto gemacht, aber dafür einfach ein bisschen lächeln, an den Backen ansetzen und die Wangenknochen hinauf verwischen, damit es dann etwa so aussieht...

SAMSUNG CAMERA PICTURES

da fehlt noch ein bisschen Farbe auf den Lippen, oder?

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Und fertig ist der Spaß... Mascara sollte wasserfest sein, außer ihr seid tränenfest, abpudern gegen Glanz und für längeren Halt zum Beispiel mit einem Mineralize Satin Skin Finish Powder von MAC :)

Die benutzten Produkte

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Augen: - Mac Nylon, All that Glitters Lidschatten - Mac Khol Kajal Teddy - Urban Decay Primer Potion - Augenbrauen: Illamasqua Motto

Gesicht: -illamasqua Skin Base 3,5 - Helena Rubinstein Magic Concealer 02 - MAC Studio Finish Concealer Palette light - Rouge Margin

Lippenstift -Revlon "Pink in the Afternoon"

Als nächstes kommen ein paar Tipps für schnelle DIY-Frisuren, schließlich muss Trauzeugin ja auch die Haarpracht passend gestyled haben :)

Carina

Sonnenbrand-Alarm!

 … der Sommer kommt bestimmt!

Auch wenn man es heute beim Blick aus dem Fenster nicht glauben möchte, doch der Sommer kommt bestimmt. Die einen oder anderen warmen Tage durften wir ja schon genießen – bei mir war das genau genommen letzte Woche der Fall, wo ich es mir zwei Tage lange im Loisium Südsteiermark so richtig gut gehen ließ. Menschen, die bei Verstand sind, informieren sich davor über das Wetter am heiß ersehnten Urlaubsort. Da die Tage zuvor mit Brautproben, Hochzeitsstylings und anderen Terminen vollgepackt waren, machte mein Gehirn scheinbar eine Pause beim Kofferpacken und sah einfach nur Weinberge, Brettljause und guten Wein. Und so kam halt keine Sonnencreme mit – sehr schlau, Carina! Denn in der schönen Südsteiermark lachte die Sonne vom Himmel und so konnte man den ganzen Tag lange draußen auf dieser wunderbaren Schaukelliege gnotzen – nein, auch wenn man im Schatten liegt, ist man nicht vor der Sonne geschützt – schon gar nicht, wenn man wie eine Wasserratte gefühlte Stunden im Pool, der den ganzen Tag über Sonne abbekommt, verbringt. Und ganz ehrlich, der südländische Typ bin ich eher nicht ;) Am ersten Tag war es noch recht erträglich – ein bisschen Farbe halt, ein bisschen rot auf der Stirn – bleibe ich halt am nächsten Tag mehr im Schatten. Hm – naja irgendwie hat es wohl nicht so funktioniert wie ich wollte, denn am nächsten Abend hatte ich nicht nur ein rotes Gesicht, sondern auch noch einen wunderbaren Waschbären-Abdruck meiner wunderbaren Ray-ban Sonnenbrille.. so sah ich dann aus, wobei das Foto die tollen Sonnenbrillenabdrücke viel zu wenig zeigt (und ja, ich habe Mut zur Hässlichkeit :))..

WP_20150511_002

Wirklich peinlich, denn all meinen Freunden predige ich immer wie wichtig es ist sich einzucremen…  könnt ihr ja auch in meinem Sommer-Sonne-Strand Post nachlesen. Naja – Schande jedenfalls über mein Haupt und meine Haut ist bestimmt auch um Jahre gealter :-/ Wenn ihr wissen wollt wie ich wieder mein normales Aussehen zurück erlangt habe…

Zaubermittel gegen Sonnenbrand…

Ohja- ich habe ein wunderbares Produkt für Sonnenbrand entdeckt. Meine liebe Schwester hat mir zum Geburtstag die geniale Dream Cream von Lush geschenkt – ich nutze sie seitdem sehr gerne für meinen Körper, habe in meinem „Was kann ich gegen meine rote Birne tun“-Recherchewahn aber auch entdeckt, dass sie wohl auch für Sonnenbrand ganz wunderbar sein soll.

www.lush.at

Daher habe ich mir diese wunderbar riechende Creme, bei deren Auftrag ich mich sofort so fühle als würde ich wie eine Hippie-Schönheit auf einem Lavendelfeld in Südfrankreich in einem weißen Spitzenkleid herum hüpfen, ins Gesicht geschmiert und siehe da - das tat gut. Mein Sonnenbrand war am nächsten Tag schon um einiges besser und meine Haut wurde supertoll mit Feuchtigkeit versorgt und spannte nicht mehr so arg.

Damit es nicht so weit kommt…

Ich hoffe, ich brauche die Dream Cream von Lush es diesen Sommer nicht mehr – zumindestens nicht für diesen Zweck - und werde mich daher gleich mit Sonnencreme eindecken. Ich habe durch Zufall entdeckt, dass Otto ziemlich tolle Sonnencremes zu einem super Preis – ich werde da wohl gleich mal zuschlagen und das Sonnenspray von Lancaster ausprobieren – ich liebe Sonnensprays :)

www.otto.de

Normalerweise benutze ich ja sehr gerne das Spray von dm, aber  warum nicht mal ausprobieren was höherpreisige Produkte so können.

Welche Produkte mögt ihr, wenn ihr in die Sonne geht bzw es euch dann doch mal erwischt hat und ihr rot seid wie ein Feuerkäfer?

Also brav cremen und den Sommer genießen!

Alles Liebe

♥ Carina

 

Hautpflegeprodukte...

... meine Routine

Wie schon in einem früheren Beitrag geschildert, merke ich ganz ganz häufig bei meinen Kundinnen, dass viele auf die Pflege ihrer Haut verzichten und daher leider oft nicht das Optimum aus ihrer Haut heraus holen. Viele tun sich sehr schwer ihre Haut zu beschreiben - das zeigt, finde ich, wie wenig Aufmerksamkeit dem Thema im Trubel des Alltags geschenkt wird.

Ich werde oft gefragt welche Produkte ich empfehle und um eine Hauttypbestimmung gebeten - doch das kann ich nicht, denn ich bin ich Visagistin, keine Kosmetikerin, die das jahrelang lernt und daher eingehend beraten kann. Ich rate daher immer zu einer Hauttypanalyse - zum Beispiel in der Kaiserkrone Apotheke in Wien.

Was ich heute mache, ist, meine Produkte, die ich gerne benutze, vorzustellen. Ich benutze recht viele unterschiedliche Dinge, da auch meine Haut immer irgendwie was anderes braucht, diese Zicke :) Meine Haut neigt zu Unreinheiten - nichts furchtbar Graterartiges, zum Glück - ist gleichzeitig aber auch nicht unbedingt superfeucht und neigt vor allem an der Stirn zur Trockenheit, daher habe ich da schon erste Falten, die mich aussehen lassen als wäre ich ein immer schlecht gelauntes Biest :) Zu "scharfe" Produkte, mit Alkohol oder ähnlichem tun mir auch nicht so wirklich gut - ich neige dann dazu auszutrocknen oder wunderschöne rote Flecken zu bekommen, die mir gleich mehr Farbe verleihen.

Gesichtsreinigung

Dass man sich das Gesicht morgens und abends reinigen sollte, ist hoffentlich klar. Make-up Produkte, Abgase, Talg,.. das muss weg! Ich benutze dazu folgende Produkte

La Roche Posay - Mizellenwasser zum Abschminken

Mizellenwasser gibt es mittlerweile von sehr vielen Firmen, eine günstige Alternative ist die von Garnier. Das von La Roche Posay finde ich jedoch angenehmer. Ich benutze es zum Abschminken - hauptsächlich der Augenpartie.

www.laroche-posay.at

La Roche Posay - Toleriane Reinigungsgel

Ein sehr mildes Reinigungsgel, das ich abends immer gemeinsam mit der

www.laroche-posay.at

Clarisonic Mia 2 Bürste

benutze. Ich liebe das Gefühl des Luxe Facial Cashmere Bürstenkopfs, der meine Haut im Unterschied zu den anderen nicht reizt und sehr angenehm massiert.www.douglas.at

La Roche Posay - Physiologische Reinigungslotion

Dieses Produkt ist mein Tonic - ich benutze es nach der Reinigung mit dem Gel um nochmals zu klären. Ich mische in meine Flasche immer 8 Tropfen Teebaumöl, was bei mir - glaube ich - ganz gut gegen Unreinheiten hilft.

www.laroche-posay.at

Gesichtspflege

Hier variiere ich sehr - je nach Bedürfnissen der Haut. Ihr werdet merken, dass ich wild einige Marken zusammen mixe, ich habe den Eindruck, dass es bei mir keinen Unterschied macht ob ich alle Produkte einer Linie benutze oder mir überall die Rosinen aus dem Kuchen raus picke (Rosinen mag ich eigentlich nicht..).

Annemarie Börlind - Augenpflege

Diese Augencreme ist für mich bisher eine der Besten - ich hatte bereits einige teurere, doch diese schlägt sie alle und der Preis ist auch mehr als fair. Sie pflegt supergut und ist sehr gut verträglich. Ich benutze sie morgens und abends - dabei immer tupfen und ganz sanft sein, denn die Haut unter den Augen ist seeehr dünn, deshalb sehen wir ja auch die schönen Augenschatten so gut durchblitzen :)

www.douglas.at

Embryolisse Lait Creme Concentre

Dieses Hautpflege ist in sehr vielen Make-up Artist Kits zu finden, ganz einfach, weil sie einfach toll ist. Superverträglich, superpflegend - ich benutze die Pflege bei mir morgens und bei fast all meinen Kundinnen, außer sie neigen zu fettiger Haut.

www.amazon.at

Aveda Botanical Kinetics Rich Creme

Auf dieses gute Stück bin ich gestoßen als ich mir im Loisium Langenlois eine Gesichtsbehandlung gegönnt habe, die übrigens unglaublich toll war - seit dem meine Haut wieder ordentlich ausgereinigt wurde bekommt sie viel weniger Pickelchen! Ich benutze die Creme abends, da sie eher reichhaltig ist - ich liebe das samtige Gefühl, das sie auf meiner Haut hinterlässt.

www.aveda.com

Weleda Mandel Gesichtsöl

Mein absoluter Retter, wenn meine Haut wieder einmal spinnt und recht trocken ist - vor allem in der kälteren Zeit. Ich benutze es meist 1-2 Mal pro Woche abends statt oder zusätzlich zur Hautpflege. Mein Mann neigt teilweise zu sehr sehr trockenen schuppigen Stellen im Gesicht, ich klatsche ihm dann das Öl darauf und alles ist wieder gut. Abgesehen davon kann man es auch super für die Haare oder trockene Stellen am gesamten Körper benutzen. Ich liebe es!

www.apo-rot.at

Das wars. 1 x pro Woche lege ich dann noch zusätzlich ein Peeling und eine anschließende Maske ein - im Moment benutze ich dafür die Pomegranate Linie von Korres. Heute habe ich mir eine frische Maske von Lush gekauft und ich denke, ich werde mir die jetzt gleich mal aufklatschen und mich in die Badewanne schmeißen :)

Schönes Wochenende euch!

Alles Liebe

Carina

 

 

 

Augenbrauen schminken...

 ...leicht gemacht!

Augenbrauen - Fluch oder Segen. Spätestens seit Cara Delevigne auf der Bildfläche erschienen ist, bekamen Augenbrauen mehr und mehr Beachtung. Wo früher ein dünnes Strichlein über den Augen zu finden war, darf es jetzt mehr sein - buschig, natürlich, trotzdem gepflegt. Die Eine oder Andere hat aber mit 12 Jahren mal gehört, dass man da was zupfen kann und einfach draus los gezupft - irgendwie, Hauptsache zupfen, weil dann ist man irgendwie erwachsen. Blöd nur, dass Augenbrauen manchmal einfach nicht mehr so nachwachsen. Ich schließe mich da nicht aus - ich versuche mittlerweile eine halbe Ewigkeit meine Augenbrauen wachsen zu lassen. Naja muss halt die Kunst des Makeups aushelfen. Hier ein paar Tipps von mir.

Die perfekte Augenbrauenform

by divinecaroline.com

Die Abbildung zeigt sehr gut wo die Augenbraue anfangen bzw enden sollte und wo der höchste Punkt sein sollte. Prinzipiell gilt bei der Augenbraue 2/3 aufsteigend, 1/3 absteigend. Manche sind aber nunmal nicht mit dieser perfekten Form gesegnet, manche Formen lassen sich mithilfe eines Augenbrauenstiftes oder -puders in diese Form bringen, andere halt nicht, weil sie "schnürlgerade" sind, viel zu kurz sind, oder was auch immer - ja, und was machen die dann?f

Die idealen Produkte

Je nachdem was man vor hat und wie geübt man ist, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten den Augenbrauen auch ein wenig Aufmerksamkeit bei der Make-up Routine zu schenken:

mac brow pencil - allure

 Augenbrauenstift: Super um die Form vollkommen zu verändern, z.B MAC Augenbrauenstift

Benefit Brow Powder - eyeslipsface Augenbrauenpuder bzw Lidschatten: Relativ einfach und natürlich - um lückenhafte Brauen aufzufüllen, z.B. das Benefit Brow Kit oder aber MAC Lidschatten in Charcoal (Blondinen) oder brun (Dunkelhaarige)

Benefit Brow Gel - rstyle.me

Augenbrauengel oder -wachs: durchsichtig oder färbig - zum Fixieren des Stiftes oder Puders bzw zum alleinigen Auftragen für eine leichte Modellierung und Struktuierung, z.B Benefit Brow Gel

Die Wahl der Farbe

Im Zweifelsfall beraten lassen. Ich finde es aber in jedem Fall immer schön, wenn man für Blondinen einen etwas dunkleren Ton als die Haarfarbe nutzt, für Braunhaarige etwa gleich und für Schwarzhaarige etwas heller - schwarz wirkt zu hart.

Schritt für Schritt Anleitung

Augenbrauen vorher-nachher

Ich selbst mag bei mir dominantere Augenbrauen. An Wochenenden wo ich keine Lust habe mich zu schminken, mache ich mir auf jeden Fall die Augenbrauen - früher war es Mascara, heute sind es die Brauen :)

Hier seht ihr mich ungeschminkt - viel Augenbraue ist da nicht zu sehen :)

Augenbrauen - feengleich (1 von 13)

 Hier seht ihr mich dann bereits geschminkt - ohne Augenbrauen - der Look wirkt nicht komplett und erinnert ein wenig an eine zu blasse Krocharin (erinnert ihr euch an diese Jugendsubkultur? :))...

Augenbrauen - feengleich (2 von 13)

Ich benutze für mich immer den MAC Augenbrauenstift in Lingering in Kombination mit einem Augenbrauenbürstchen und beginne damit meine Brauen einmal in Form zu bürsten... Augenbrauen - feengleich (4 von 13)

Augenbrauen - feengleich (3 von 13)

Dann zeichne ich die gewünschte Form auf...

Augenbrauen - feengleich (6 von 13)

Da das Ganze recht hart und unnatürlich wirkt, bürste ich wieder ein wenig um die Farbe etwas weicher verlaufen zu lassen.

Augenbrauen - feengleich (7 von 13)

Und so sehe ich dann aus :) einseitig...

Augenbrauen - feengleich (8 von 13)

beidseitig.. :)

Augenbrauen - feengleich (10 von 13) Augenbrauen - feengleich (11 von 13)

Viel Spaß beim Ausprobieren :) Wer übrigens gerne mal seine Augenbrauen vom Profi in Form bringen lassen möchte - dem empfehle ich die Benefit Brow Bar :)

 sonstige benutzte Produkte

Augenbrauen - feengleich (13 von 13)- Diorskin Nude BB in 002 gemischt mit Embryolisse Lait Creme Concentre (ist mir sonst zu stark deckend) - MAC Liner Eye Kohl in Teddy - MAC in Extreme Dimension Lash in Extreme Black - Helena Rubinstein Magic Concealer in 02 - MAC Rouge in Margin - Lippenpflege: homemade - siehe Rezept

Carina

Alle Jahre wieder...

...weißt du nicht was du schenken sollst?

Jetzt habe ich schon sehr lange nichts mehr von mir lesen lassen - wer mir auf facebook und instagram folgt, weiß, dass ich recht viel unterwegs bin. Die kalte Jahreszeit nutze ich vor allem aber wieder ein bisschen um "runter" zu kommen, zu kochen, zu backen, zu basteln,... Im Moment bin ich gesundheitlich nicht ganz fit, daher habe ich spontan den Entschluss gefasst euch wieder einmal voll zu labern.

Weihnachten naht - ein großer Teil von euch feiert, denke ich - manche mit Christbaum, manche mit Palme, manche mit pinkem Kunstbaum. Manche schenken einander etwas, anderen wiederum geht dieser Kommerz völlig am Po vorbei. Ich gehöre zu denen, die feiern - mit Christbaum, Adventskranz, selbst gebackenen Weihnachtskeksen und Geschenken. Früher waren mir Geschenke wichtig, ich habe wie eine Verrückte meine Wünsche gesammelt und Wunschlisten ausgeschickt - das ist vorbei, es ist mir egal was ich bekomme, ich freue mich, wenn man sich Gedanken macht was denn zu mir passen könnte, etwas nettes bastelt und mir Zeit schenkt... so ändern sich die Prioritäten :)

Ich verschenke trotzdem unglaublich gerne. Das Verpacken mochte ich früher auch nicht, doch dank pinterest kam ich heuer auf so viele Ideen und habe, während Weihnachtslieder meine Ohren volldröhnen, große Freude am Verpacken. Heuer habe ich sogar ein richtiges Konzept - Packpapier(-tüten), Tafelfarbekärtchen und Kreidestift zum Beschriften... Bei DEPOT wird man inspiriert und schnell fündig, finde ich..

Ja und was kommt dann hinein in das ausgeklügelte Verpackungsdesign? Ich habe heute ein paar Geschenkeideen für euch - vorwiegend den Beautybereich betreffend.

Für den kleinen Geldbeutel

Du und deine Freundinnen habt euch ein Limit gesetzt - es soll nicht viel kosten, aber trotzdem Freude machen?

Es gibt supertolle DIY-Rezepte, die vor allem zur kalten Jahreszeit dafür sorgen, dass man nicht mit Lippen, die sich vor Trockenheit wie eine Schlange häuten oder Haut, die so trocken ist, dass man optisch einem Gürteltier gleicht, herum laufen muss.

1. DIY Lip Balm 

ihr braucht:

... (1,5 -2 TL, je nachdem wie weich der Balm in der Konstistenz sein soll) Kokosfett im Glas ... ev. 1 TL Kokosöl oder Olivenöl ... 0,5 TL Bienenwachs (zb von Bienenwachsplatten, die ihr aus Kindegartenzeiten von den bescheuerten Kerzen, die jedes Jahr gleich aussahen, kennt) ... ev. Kakaobutter, Pfefferminz-, Mandel-, oder Rosenöl/essenz für einen guten Duft, flüssiger Inhalt von Vitamin E Kapseln

Das alles erwärmt ihr im Wasserbad (ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass ihr wisst was das ist) - sobald alles flüssig ist, einfach in kleine Döschen füllen und härten lassen. Die Döschen bekommt ihr beispielsweise aktuell recht günstig bei sewa!

Die Döschen können nach Lust und Laune verziert werden, mit Etiketten beklebt werden usw - schaut euch mal bei pinterest um und sucht dort auch nach "free printables".

2. DIY Körperpeeling

ihr braucht: ... 1 Tasse brauner Zucker ... 0,5 Tasse weißer Zucker ... 0,5 Tasse Kokosöl ... 1 TL Vanille-Extrakt ... ev. flüssiger Inhalt von Vitamin E Kapseln

Auch hier kann man das Geschenk noch zusätzlich durch eine tolle Verpackung aufwerten. Schöne Einmachgläser bieten sich hierfür an - gibt's beispielsweise bei Verpackungsstadl, aber auch bei sewa, Interspar, Pagro usw.

Ich persönlich finde es auch immer nett ein "Themenpaket" zu verschenken, hier würde sich zum Beispiel anbieten "Winter-Homespa" oder so - das Paket kann man dann noch mit selbstgemachten Badebomben, Bodybutter, oder Masken (kann man auch günstig in der Drogerie kaufen - ich finde die von Naturderm super) oder Lippenpeelings aus Honig, Zucker und Öl, bestücken.

Für den mittleren Geldbeutel

1. Urban Decay NAKED Lidschattenpaletten

In vielen anderen Ländern zählen sie schon lange zu den Bestsellern, seit einigen Monaten gibt es die Marke nun auch endlich bei uns bei douglas. Die Urban Decay Lidschatten Palette war meine erste hochwertige Palette - ich habe sie damals in New York gekauft.

Urban Decay Naked 1

Es gibt drei Varianten der Naked Paletten - 1, 2 und 3 -

.... die erste ist eher warm gehalten: bronzetöne, kupfer und warme Brauntöne - super für blaue Augen! ... die zweite eher kühl: mauve, grau, kühle Brauntöne - super für braune Augen! ... die dritte neutral: (fast) alle Farben haben einen leichten Rosaeinschlag - diese Palette besitze ich nicht, ich stelle sie mir aber vor allem für grüne Augen toll vor!

Die Paletten kosten bei douglas 45,95 € - man kommt eeeewig damit aus und ist sowohl tagsüber als auch abends gut damit versorgt, da die Farbpalette sehr breit ist.

Wenn die große Palette nicht drin ist, ist auch die

Urban Decay NAKED Basics Lidschattenpalette

In 2 Ausführungen erhältlich (warm & kalt), matt und auch super vielfältig einsetzbar! Ebenso bei douglas erhältlich - um nur 25,95 € 

2. Pinsel

Bei meinen Coachings bemerke ich immer wieder, dass kaum jemand für den Auftrag von Lidschatten Pinsel benutzt. Stattdessen greift der Großteil auf diese kleinen fiesen Applikatoren, auf denen mehr Lidschatten haften bleibt als sie ans Lid abgeben, zurück. Ich habe eine Mission: Das muss ein Ende haben, Pinsel verhelfen euch zu einem so viel schöneren Ergebnis!

Es gibt Pinsel der Marke zoeva, die ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis haben.

Es gibt ganze Pinselsets um 59,95 €

Oder aber ihr greift auf einzelne Pinsel zurück, hier einige empfehlenswerte:

Blendepinsel zum weichen Auftrag und Verblenden von Lidschatten um 6,95 € (übrigens sehr ähnlich dem wesentlich teureren MAC 217 Pinsel, der als Must-have gilt :))

Pinsel für intensiveren Auftrag von Lidschatten um 6,95 €

Pinsel für Rouge und Kontur um 11,95 €

Für den größeren Geldbeutel

1. MYNS Anhänger

Ausnahmsweise kein Beautyprodukt - wobei strahlen tut man damit ja auch :) Ich finde das Konzept der MYNS Anhänger ein unglaublich nettes, persönliches und daher zählen sie auch zu meinen Geschenktipps. Wie ihr vielleicht auf instagram gesehen habt, war ich bei der Präsentation der neuen MYNS eingeladen und war ganz hin und weg, vor allem weil es sie neben silber und Gold auch in rosegold gibt - ich liebe rosegold  im Moment.

Die Anhänger gibt es in unterschiedlichen Größen, die Ketten in unterschiedlichen Längen - die Preise der Anhänger variieren von 49 € - 79 €. Das Besondere bei den Anhängern ist, dass man sie öffnen kann und mit kleinen "Secrets" befüllen kann - Symbole aus Stein oder in silber/Gold/rosegold, wie etwa Erfolg, Selbstwert, ewige Liebe usw.. Die Preise der Secrets schwanken zwischen 10 - 15 €.

2. Makeup-Workshop

Anfangs war ich ja etwas skeptisch: Soll ich hier jetzt wirklich selbst für mich "Werbung" machen und das noch dazu zur Weihnachtszeit wo man doch nicht so sehr Egoschwein sein sollte? Ja, dachte ich. Nachdem ich Pinsel und Lidschattenpaletten empfehle und weiß, dass nicht jeder damit umzugehen weiß, ist es gerade für ein teureres Gemeinschaftsgeschenk vielleicht eine Option Lidschattenpalette bzw Pinsel und einen Workshop um die richtige Anwendung zu erlernen, eine feine Sache - denn was bringt es denn, wenn man Pinsel und Lidschatten besitzt und die Versuche trotzdem in einem Desaster enden? :)

Alle Workshops, die bis 28.02.2015 stattfinden gibt's übrigens um 20 € günstiger (d.h 110 € statt 130 €)! Interesse oder Fragen? Zu Infos bzgl. genauem Inhalt usw einfach melden!

feengleich einzelcoaching

Natürlich könnte man den großen Geldbeutel noch ausweiten.. ich gebe aber eigentlich zu Weihnachten nie so viel aus.. außer für meinen Mann, da wir uns gegenseitig meist kleine Reisen oder Wellnesswochenenden schenken..

Und inspiriert? Ich hoffe doch! :)

Wenn ihr noch Ideen für ein schnelles, weihnachtliches Makeup braucht - dann klickt doch in meinen Beitrag vom letzten Jahr rein!

Ich wünsche euch von Herzen eine wunderschöne Adventszeit!

Carina

MAC Masterclass in Wien

...mit Senior Artist Paulo Almeida

Einige von euch haben auf Facebook und Instagram vielleicht gesehen, dass ich vergangenen Dienstag die Möglichkeit hatte an einer 2-stündigen MAC Masterclass teilzunehmen. Nachdem der Wunsch von einigen da war, einen Blogbeitrag darüber lesen zu können, folge ich dem gerne - ich muss aber gleich dazu sagen, dass ich nur mit meinem Handy, das kaum noch Akku hatte, bestückt war und daher kaum Fotos habe - die, die ich habe, sind mies :) Aber ihr wolltet es so...

Die MAC Masterclass war für Pro-Members zugänglich - ich war sehr froh, dass ich einen Platz ergattern konnte, denn ich finde, dass es leider viel zu wenige Möglichkeiten für wirklich feine, zeitgemäße Fortbildungen und Kurse hier bei uns gibt - schade.

Ein kleines Goodiebag gabs auch, seht mal...

give away mac masterclass

Man bekam ein Lidschattentrio, ein Notizbuch, das kleine Facecharts enthält und den 50 € Gutschein (um einen Platz zu bekommen musste man im Vorhinein 50 € überweisen - die Masterclass war so gesehen also gratis..)

Und was passierte dort?

Insgesamt hat Paulo Almeida, ein ganz Sympathischer übrigens ;), 4 Laufsteglooks der Herbst Fashion Week 2014 gezeigt - zwei hat er ganz vor geschminkt, zwei Models waren bereits geschminkt und er hat erklärt was er gemacht hat. Er lässt übrigens alles ganz leicht und einfach wirken - wenn er den Pinsel schwingt wirkt alles sofort weich und verblendet - bewundernswert :) Ich werde euch die vier Looks inkl Produktangaben hier ganz einfach kurz beschreiben.

Welche Trends erwarten uns im Herbst?

Also mal ganz allgemein: Was auf den Fashion-Weeks für Herbst/Winter 2014 in jedem Fall neu war, war das leitende Prinzip, dass es einen Look gab, der einen dehnbaren Rahmen bildete, das heißt, dass die Looks individuell an das Model angepasst wurden. Nicht jeder bekam 1 zu 1 die gleichen Produkte aufgetragen, denn schließlich ist nicht jeder Mensch gleich..

In Sachen Teint geht es nach wie vor in Richtung Natürlichkeit, was mir sooo recht ist - ich mag abmattierte, puppenhafte, zugespachtelte Gesichter nicht ganz so gerne :) Den Kern bildet also eine dünne, natürlich wirkende Foundation, die dem Gesicht einen schönen "Glow" verleiht, aber keine "full coverage" hat.. Außerdem wird vermehrt auf Cremeprodukte (zb bei Rouge) gesetzt, da diese der Struktur der Haut natürlich wesentlich näher kommen als Puderprodukte.  Für 3 der 4 Looks hat Paulo die Face & Body von MAC benutzt - ich benutze diese Foundation auch für den Großteil meiner Arbeiten.

Farben sind typisch herbstlich: Senfgelb & Ocker (auch auf den Augen!), dunkle Rottöne, Bronze, grau,...

Genug geschwafelt - hier

die Looks

Look 1

Den ersten Look schminke Paulo ganz vor. Ein Look, der so richtig glitzert - ich stehe ja an und für sich nicht so wirklich auf Glitzer, vor allem aber deshalb, weil es bei vielen Artists oft zu viel wird - ich sehe die Kunst darin, auffällige Elemente in ein Makeup einzubauen ohne, dass es geschmacklos & too much wirkt. Paulo hat das, dadurch, dass er das Augenmakeup gut ausbalanciert hat und den Look sonst dezent gehalten hat, perfekt gemeistert, finde ich. Vor allem der Teint hat es mir angetan, weil er die Gesichtsstruktur des Models so wunderschön für Highlights genutzt hat, die mit dem glitzernden bronzefarbenen Element wunderbar harmonieren. Leider zeigt das Foto leider gar nicht wie der Look ausgesehen hat... :-/

bronze look mac masterclass

benutzte Produkte: - Face & Body in C6 (vorher etwas mit den Händen aufgewärmt und tupfend auftragen - das gibt etwas mehr Deckkraft) - Studio Moisture Cream Concealer an Stellen, die mehr Deckkraft brauchten (gemischt mit F&B) - Pressed prep&prime Finishing Powder an Highlightpunkten - Fluidline in Copper (?) im inneren Augenwinkel (oben und unten), sowie unter der Augenbraue um Balance zu halten, darüber jeweils - Reflect Bronze Pigment - für Highlights an Wangenknochen & Nase: Lustre Drops in Pink Rebel (WOW!!) und Mixing Medium Shine (leider ein Pro Product) - Highlights am Kinn und Nasolabialfalte nur mit den Lustre Drops - Studio Sculpt Mascara - scheinbar neu, hat einen Kamm statt einer Bürste

Look 2

Das Model kam bereits fertig herein, einige Features wurden noch hinzugefügt. Der sinngemäße Leitzsatz dieses Looks "Don't cover, but highlight natural, beautiful Features" gefiel mir, wie ihr euch vorstellen könnt. Für das Model verwendete er keinerlei Foundation, sondern arbeitete nur an Stellen, die es "brauchten" mit Concealer (habe leider vergessen mit welchem). Die natürliche Schattierung der Augenlider wurde etwas intensiviert, die Bäckchen und Lippen sollten so wirken als käme man gerade von einem Herbstspaziergang. Die Wimpern wurden, glaube ich, gar nicht getuscht. Ein schöner Look - in natura wesentlich schöner als auf dem Foto :-/ !

natural look mac masterclass

benutzte Produkte: - Studio Moisture Cream Concealer - Augen: Paintpot groundwork und tailored Grey - Lippen (mit einem Blendingpinsel aufgetragen, sehr spannend!) "Crushed Cranberry" aus der Fall Lip Palette - die Lippenfarbe wurde auch in die Apfelbäckchen eingearbeitet

Look 3

Der Look mit dem ich am Wenigsten anfangen konnte, vermutlich weil er mir einfach zu wenig weich und stimmig wirkte. Inspiriert ist der Look von den Resten eines Smokey Eyes - Das Makeup nach einem One-Night-Stand quasi.. Die Wangenknochen wurden recht stark schattiert, die Lippen wirkten mir leider etwas zu oldfashioned. Kennt ihr diese Oma-Lippenstifte mit dieser metallisch glänzenden Beschaffenheit? Brrr..

smugde liner mac masterclass

benutzte Produkte: - Prep&Prime Skin Smoother (Trend: Primer, die schon einen leichten concealenden Effekt haben) - Face & Body Foundation - Studio Finish Concealer - Kajal (weiß leider nicht mehr welcher Liner es war) am äußeren und inneren Augenwinkel, mit Wattestäbchen verblendet, Fixierung mit "Carbon" Lidschatten - Waterproof Eyebrow Gel in "Empathetically Blond" - Studio Sculpt Mascara - Kontur mit Mischung aus der Contour Palette (Pro), alternativ: "Harmony" - über Kontur für mehr Wärme: Mineral Skin Finish "Give me Sun" - Lippen: "Flash Pot" (?? leider nicht ganz verstanden) und darüber Cream Color Base in "breaking round"

Look 4

Paulo nannte diesen Look "off Color" - er sollte an ein altes Foto erinnern, ihr kennt bestimmt das eine oder andere Sepiafarbene Foto, genau so sollte der Look wirken. Und er hatte tatsächlich etwas sehr spezielles, altes - vor allem passte auch das Model perfekt, finde ich. Die Haut wirkte samtiger, weniger glowig, als bei dem Rest der Models - dies war auch der einzige Look für den Paulo eine andere Foundation, die Studio Sclupt nämlich, benutzte. Die Augen wurden in einem senfigen Gelb/Ocker gehalten, die Lippen "umgekehrt" geschminkt - also innen dunkler, nach außen heller auslaufend - ein bisschen "bitten" also.

off color look mac masterclass

benutzte Produkte: - Studio Sculpt Foundation - Lippen: innen Lip Pencil "Nightmoth" und schwarzer Kajal, verblendet mit "Vanimous Violet" (?) Lippenstift - Augen: Cream Color base in "All Nature"  und Kajal "Coffee" mit Wattestäbchen verblendet

Ich hoffe ihr könnt euch nun ein bisschen vorstellen wie das ablief und wurdet trotz der grottenschlechten Fotos ein wenig inspiriert - vielleicht finde ich ja irgendwo, irgendwann noch einen anderen Blogbeitrag mit besseren Fotos, dann werde ich ihn hier verlinken bzw wurden eigentlich auch vor Ort Fotos gemacht - vielleicht bekommt man die auch noch irgendwie, ich werde mich schlau machen :)

Habt einen schönen Feiertag!

Carina

 

 

 

Must have für Make-up Artists

... Make up Forever Flash Palette

Ich habe echt schon lange nichts mehr von mir lesen lassen - es ist ja nicht so als hätte ich keine Ideen für Beiträge, sondern viel mehr bin ich ein wenig schreibfaul. Man glaubt es nicht, aber bloggen kostet sooo viel Zeit - liegt vermutlich auch darin, dass ich dazu tendiere Romane zu schreiben und mein Laptop die Geschwindigkeit "einer schwangeren Ameise" (Zitat von meinem Mann.) hat. Jetzt aber bin ich zurück - zumindestens für einen Beitrag mal :) Ich versuche ihn sowohl für die "Laien" unter euch, als euch für die Profis mit einem Produkttipp ein wenig interessant zu machen.

Diejenigen, die mir auf facebook folgen, kennen die Fotos wahrscheinlich bereits - vor einigen Wochen hatten wir ein schönes Shooting bei dem meine damals neue Errungenschaft, die Flash Palette zum Einsatz kam. Das ist das gute Stück:

mufe flash paletteDie Profis unter euch kennen sie vielleicht bereits - ich bin in einem amerikanischen Make up Artist Forum drauf gestoßen. Für manche von euch sieht die Palette vielleicht einfach wie ein etwas hübscher gestalteter Malkasten aus - doch glaubt mir, dieses Ding ist weitaus mehr und für nahezu alles zu verwenden. Man kann sie für Lidschatten, Lidstrich, Augenbrauen, Foundation (!), Lippen, Rouge, Haare,... ja halt einfach alles benutzen. Theoretisch könnte man ein ganzes Makeup damit schminken - sollte ich vielleicht mal versuchen. Am ersten Tag habe ich alles an meinen Händen ausprobiert - herum gemischt, auf die Lippen geschmiert, in die Haare massiert (hey, das reimt sich!) - blöd, dass ich den Bewertungen, dass die Farben supergut halten, nicht geglaubt habe - nach Schichten unterschiedlicher Farbtöne haben vor allem meine Arme ausgesehen als hätte ich einen Kampf geführt - und verloren und das auch am nächsten Tag nach etlich langem Rubbeln noch ein wenig. Übrigens auch ein tolles Ding um einmal auszuprobieren was heraus kommt wenn man unterschiedliche Farben mischt - was man da alles lernt, Farbenlehre ahoi.

Mit Pro-Rabatt könnt ihr die Palette am günstigsten hier bei CRC Cosmetics ergattern - ich habe umgerechnet so 79 € bezahlt, glaube ich. Klingt viel, ist es auch - aber ich denke, mit dem Ding kommt man ewig durch und da ich sowieso wenig farbenfrohes besitze, hab ich mir den Kauf schön geredet und dachte mir: Damit kannst du alles machen, mehr brauchst du dann nicht mehr... erm ja.

Wenn man die Palette sieht, denkt man wahrscheinlich, dass man damit wohl nur kleine Kindergesichter mit Schmetterlingen und Tigern bemalen kann, stimmt aber nicht. Ich habe mit Pink, weiß und violett zum Beispiel diese Lippenfarbe gezaubert:

boho bride - by Marie Bleyer (8 von 58) boho bride - by Marie Bleyer (5 von 58)

Das tolle Boho-Headpiece stammt übrigens von der bezaubernden Edita Rosenrot Das Kleid eignet sich super für Brautjungfern oder Bräute, dies nicht ganz so pompös wollen - es lässt sich auf - keine Ahnung wie viele Arten binden und sieht so immer wieder anders aus - erhältlich bei Wedding Avenue. Auch als Rouge wurde das pink der MUFE Flash Palette benutzt.

Für ein etwas natürlicheres, zarteres Sujet habe ich koralle & weiß gemischt

boho bride - by Marie Bleyer (45 von 58) boho bride - by Marie Bleyer (57 von 58)

...die Farben harmonieren toll mit dem Headpiece von Patricia Vincent, oder? Die Haarspitzen hätten man eigentlich auch mit der Flash Palette färben können - nachdem ich aber am Vortag eben die Erfahrung gemacht habe, dass die Farben sehr gut halten, war mir das für Eleonoras Haare etwas zu riskant - ich habe daher lieber zu herkömmlicher Pastellkreide gegriffen :) Dadurch dass die Farben so gut halten, sind sie für die Lippen wirklich nur für Shootings geeignet - ihr seht an den unteren Fotos, dass die Lippen zum Schluss schon ein wenig mitgenommen aussahen - die Zeit hat es leider nicht erlaubt dazwischen eine ordentliche Fettportion auf die Lippen zu schmieren... schön ist sie trotzdem :)

boho bride - by Marie Bleyer (41 von 58) Die Fotos stammen natürlich wieder einmal von der bezaubernden, wuscheligen Fotografin Marie Bleyer. So viel von mir - ich wünsche euch einen schönen Wochenbeginn...

Carina

 

 

Winterzeit ist...

...Beerenzeit

Ich liebe ja Beeren, vor allem Himbeeren! Nicht nur zum Essen, im Moment trage ich Beerenfarben auch sehr gerne auf den Lippen. Vielleicht habt ihr meinen Gastbeitrag für Mode Events zum Thema Make-up Trends gelesen? Naja, wie auch immer, Beerentöne auf den Lippen sind heuer (wieder mal) sehr gefragt. Merkt man übrigens auch, wenn man sich durch die Lippenstiftregale schleicht - einige Töne sind heiß begehrt.

Worum geht's?

Nachdem ich in letzter Zeit einige Anfragen mit der Bitte um Lippenstifttipps bekommen habe, dachte ich mir, dass ich euch einfach mal meine derzeitigen Favourites aus dem Drogeriebereich vorstelle.

Lippen in Beerenfarben (13 von 15)v.l.n.r Astor Color Last VIP 012 Passionable, Astor Color Last VIP 008 Spicy, KIKO 609, Maybelline Super Stay 260 Always Plum

Was braucht man für den beerigen Lippenlook?

Ich finde beerige Lippen am schönsten, wenn sie nicht zu gewollt wirken und der Rest des Make-ups zurückhaltend ist. Wichtig ist nur, dass Rötungen im Gesicht (Pickelchen, Rötungen um die Nase,..) gut ausgeglichen werden – rote Lippen haben nämlich die schlechte Angewohnheit nicht so wirklich schön und passend zu wirken, wenn sich da ein paar kleine rote Fleckchen im Gesicht tummeln, finde ich. Ich verzichte bei mir selbst auch fast immer auf Lipliner (auch wenn die Lippen dann nicht so perfekt aussehen, aber wer will schon perfekt sein? :)) – nachdem ich nicht unbedingt ein weiches, elfenhaftes Gesicht habe und zu 70% (oder so) aus Nase bestehe, finde ich, dass harte Liplinerlinien für mich zu markant sind, ich tupfe meinen Lippenstift daher immer lieber ein bisschen ein.

Produkte, die ihr, meiner Meinung nach, haben solltet, wenn ihr eure Lippen betonen wollt:

- Foundation/BB Cream o.ä - Concealer (für Augenschatten und Rötungen) - Augenbrauenstift oder -puder (kommt natürlich darauf an wie dicht eure Brauen sind, aber für mich sind Augenbrauen gerade bei intensiven Lippen seeehr wichtig) - Mascara - Bronzer und/oder Rouge (in der gleichen Farbfamilie, d.h eher rosa-/rottöne anstatt Pfirsich!), ich mag beispielsweise Pomegranate von Sleek Lippen in Beerenfarben (15 von 15)

So, jetzt aber zu den Lippenstiften. Ein komplettes vorher-nachher Foto erspare ich euch diesmal - alles schon oben (Foundation, Concealer, Rouge, Wimperntusche, Augenbrauenstift), bis auf Lippenprodukt...

Lippen in Beerenfarben (1 von 15)

Wie ihr seht, laufe ich im Moment bebrillt herum, da ich eine Kontaktlinsenpause machen muss. Betonte Lippen sind für Brillenträgerinnen übrigens ideal, finde ich!

1. Astor Color Last VIP, Passionable

Lippen in Beerenfarben (2 von 15) Lippen in Beerenfarben (3 von 15)

Meiner Ansicht nach ein sehr alltagstaugliches Rot (je nachdem wie stark man es aufträgt), zu einem sehr guten Preis - ich habe so an die 5 € bei BIPA bezahlt. Halten tut er auch recht gut, finde ich!

2. Astor Color Last VIP, Spicy

Lippen in Beerenfarben (6 von 15) Lippen in Beerenfarben (5 von 15)

Ich liebe diese Farbe -  sie hat einen leicht pinkigen Einschlag und macht wirklich was her, mein Favourite von diesen vier vorgestellten. Der Preis ist wie auch schon bei Passionable echt unschlagbar!

3. KIKO 609

Lippen in Beerenfarben (7 von 15) Lippen in Beerenfarben (8 von 15)

Ein etwas gedeckteres Rot, mit einem leicht rostigen Einschlag. Der Auftrag ist etwas cremiger als bei den anderen Vorgängern und daher etwas schwieriger, weils schneller mal verschmiert.

4. Maybelline Super Stay 14 h, Always Plum

Lippen in Beerenfarben (11 von 15) Lippen in Beerenfarben (12 von 15)

Eine Farbe, die jetzt nicht uuunbedingt für mich gemacht ist, aber ich mag sie trotzdem - erstens halten diese Lippenstifte bombenfest und fühlen sich trotzdem nicht unangenehm trocken an, zweitens mag ich die sehr matte Textur und ja die Farbe ist einfach eine ganz andere, als meine üblichen Verdächtigen.

Ich mische die Farben auch mal untereinander und kreiere so mein feengleiches Carinabeerenrot :) Huscht also in die Drogerie oder High End Store und probiert was das Zeug hält - vielleicht kommt ihr ja auch auf den Beerengeschmack?

Carina

Weg mit dem Dreck...

 ...oder: Wie man seine Pinsel reinigt!

Wie ihr auf Making-of Fotos vielleicht schon gesehen habt, besitze ich ein paar Pinselchen, mein wichtigstes Werkzeug, meine Lieblinge. Für mich sind sie für ein schönes Make-up unumgänglich und wenn ihr denkt, dass ihr keine Pinsel "braucht", weil ihr ja eh diese tollen kleinen Schaumstofflidschattenapplikatoren habt, dann lege ich ein klares Veto ein. Nein, nein, nein - die kann man vielleicht irgendwie gebrauchen, aber bestimmt nicht für ein gesamtes Augenmake-up - vorausgesetzt ihr wollt die Lidschattenfarbe auf den Lidern und nicht auf dem Applikator haben ;)

Pinsel wollen aber auch gereinigt werden. Einerseits sammeln sich da mit der Zeit fiese Bakterien an, andererseits kann man mit sauberen Pinseln besser arbeiten - sie sind wieder flauschig und können das Produkt besser aufnehmen. Als Make-up Artistin wasche ich meine Pinsel nach jeder Kundin - niemand möchte mit einem Pinsel geschminkt werden, an dem noch Reste der Vorgängerin hängen. Für den Privatgebrauch reicht es, wenn ihr sie 1 Mal pro Woche/alle zwei Wochen wascht (je nachdem wie häufig ihr sie strapaziert :)).

Und wie reinige ich die Dinger?

Ich zeige euch jetzt zwei Möglichkeiten, die je nach vorhandener Zeit genutzt werden können.pinselreinigung (1 von 13)

1. Reinigung mit Pinselseife

Ich benutze derzeit die Pinselseife von da Vinci um 11,95 €.

Sie riecht sehr erfrischend zitronig und macht einen guten Job. Ich desinfiziere sie nach dem Gebrauch immer, weil ich die Handhabung nicht ganz so hygienisch finde.

Und so funktioniert das dann:

pinselreinigung (3 von 13)

Ich halte meinen Pinsel horizontal unter das fließende Wasser und passe dabei auf, dass das Wasser möglichst nur an die Haare kommt. Sonst besteht die Gefahr, dass sich der Kleber zwischen Stiel und Pinselkopf löst.

pinselreinigung (4 von 13)

Dann ordentlich in der Seife damit rumwuseln....

pinselreinigung (5 von 13)

pinselreinigung (6 von 13)... und wieder auswaschen - dabei das Wasser aus den Haaren sanft heraus ziehen und den Pinselkopf wieder in Form bringen, bevor...

pinselreinigung (7 von 13)

...ihr ihn im Liegen trocknet. Die Pinselhaare sollten dabei in der "Luft" hängen, denn wenn sie wo aufliegen trocknen sie womöglich nicht in die "richtige" Form (ist das verständlich? klingt komisch :D)pinselreinigung (9 von 13)

Die lieben Dinger brauchen dann je nach Material bis zu einem Tag um trocken zu werden - bei Echthaar geht's meiner Erfahrung nach schneller.

2. Reinigung mit flüssigem Pinselreiniger

Hat man nicht ewig Zeit um zu warten bis die kleinen wuscheligen Dinger endlich wieder trocken sind, ist die Verwendung eines Reinigers in Sprayform eine gute Option. Ich benutze derzeit den Brush Cleanser von zoeva für 8,50 € - er ist ok, riecht nicht so sehr nach Alkohol wie andere Reiniger und die Pinsel sind danach wieder superfluffig. Die Reinigungswirkung könnte noch ein bisschen besser sein, finde ich.

Für mich kommt der Cleanser vor allem dann zum Einsatz, wenn ich mehrere Kundinnen/Models hintereinander habe und dazwischen reinigen muss.

Und so geht's - eigentlich selbsterklärend...

pinselreinigung (10 von 13)

Pinsel ansprühen...

pinselreinigung (13 von 13)....in kreisenden Bewegungen auf einem Taschentuch die Produktrückstände entfernen... bei Bedarf wiederholen

Und fertig, durch den feinen Sprühnebel sind sie Pinsel nicht nass und man erspart sich die Warterei - Pinsel sind gereinigt, Gewissen beruhigt! Es darf weiter geschminkt werden.

Soll ich nächstes Mal einen Blogpost mit Links zum Pinselkauf und eine Liste mit Basic-Pinseln, die man haben "muss" (das klingt jetzt echt bescheuert - "first-World-Problems") erstellen?

Carina

 

 

Tages-Makeup...

... Schritt für Schritt, leicht gemacht!

Die letzte Schritt-für-Schritt Schminkanleitung ist ja schon ein Weilchen her - von den Sommersprossen und der leichten Bräune ist leider nichts mehr übrig. Stattdessen bin ich wieder kreideblass und meine Haare haben vor einigen Tagen beim Friseur auch eine gedecktere Winterfellfarbe angenommen. Zeit also für ein weniger sommerliches Make-up. Ich habe großteils auf Drogerieprodukte zurück gegriffen, die ihr leicht bekommen könnt.

So habe ich den heutigen Morgen vor der Arbeit also genutzt um Fotos zu machen....

stepbystepmakeup

... Mein Gesicht habe ich bereits gereinigt und Augencreme aufgetragen, Gesichtscreme in meinem Fall nicht, da mir die Pflegewirkung der BB Nude Magique von L'oreal ausreicht, habt ihr eher trockene Haut, solltet ihr auf eine Gesichtspflege als Unterlage nicht vergessen!

stepbystepmakeup-3

Ich benutze tagsüber nie Make-up - meine Haut ist zwar nicht perfekt, aber ich habe für meinen Alltag auch nicht den Anspruch perfekt und superpoliert auszusehen... Nach der BB Cream kommt...

stepbystepmakeup-4

...Concealer von Helena Rubinstein - sorry ich habe leider keinen Concealer aus der Drogerie und liebe diesen hier sehr, da er meine empfindliche Haut unter den Augen nicht austrocknet. Ich trage den Concealer immer so auf...

stepbystepmakeup-5

...dass ich ihn in V-Form etwas hinunterziehe um keine Pandaaugen zu haben und das Gesicht ein wenig zu modellieren. Auch am Kinn und auf der Stirn trage ich Concealer auf - einfach dort, wo ich gerne heller wäre ;) Das Ganze bleibt natürlich nicht so fleckig, sondern wird mit dem Ringfinger in tupfenden Bewegungen in die Haut eingearbeitet.

Da mein bewegliches Lid meist recht rot ist, weil ich viel zu viel Zeit vor dem Computer verbringe und Mutter Natur es scheinbar einfach so wollte, gleiche ich die Rötung aus und...

stepbystepmakeup-7

...trage etwas vom MAC Paint Pot in Soft Orchre auf, ihr könnt stattdessen auch die wesentlich günstigere Alternative von essence (I love Stage Eyeshadowbase) benutzen. Ignoriert auf dem Foto bitte, dass ich mit meinem Finger nicht wirklich auf das bewegliche Lid zeige - ich hatte da noch keinen Kaffee :D Daaannn...

stepbystepmakeup-8

...kommen die Augenbrauen dran - ein bisschen bürsten, anschließend mit Farbe auffüllen - nicht zu fest aufdrücken, sonst wirds zu hart und ihr schaut schnell hexig und streng aus...

Der nächste Schritt ist kein Muss - ich lasse ihn oft aus und trage nur Mascara, aber ja -  braunen Kajal auf den oberen Wimpernkranz auftragen und wenn gewünscht ein bisschen verwischen um die Linie nicht zu hart wirken zu lassen...

stepbystepmakeup-9

...dann kommt mein Lieblingsprodukt: Rouge... auf den Bäckchen auftragen und ein bisschen nach hinten hin verwischen...

stepbystepmakeup-10

Während ich im Sommer gerne eher nudefarbene, zarte Lippen trage, mag ich momentan gerne ein bisschen Farbe - passt zum Herbst und bietet ein bisschen Kontrast zu meiner blassen Haut. Letztes Jahr habe ich mir mal das Tint Gloss von Maybelline gekauft, aber irgendwie nie benutzt...

stepbystepmakeup-11

...jetzt habe ich es wieder aus der Versenkung geholt und herausgefunden wie ich es am Besten auftrage um es zu mögen ;) Nääämlich mit dem Applikator auf die Lippen klatschen und dann...

stepbystepmakeup-12

...in die Lippen eintupfen, das hinterlässt einen schönen "bitten lips"-Effekt auf deutsch: es sieht so aus als ob ihr euch beim "ich-bin-so-sexy-und-unschuldig-und-beiße-mir-deshalb-auf-die-Lippe"-Blick die Lippe wund gebissen hättet :P So siehts dann aus..

stepbystepmakeup-14

Und wenn ihr nach der Arbeit gleich zum Afterwork losdüst oder sonst was Nettes vorhabt, aber nicht zu viel Zeit in euer Make-up investieren wollt, kann man den Lipstain einfach durch einen kräftigeren Lippenstift ersetzen...

stepbystepmakeup-15

wer sich traut: für den Herbst passen beispielsweise dunkle "grungeige" Beerentöne (dieser hier ist Astor Spice - danke an Victoria durch die ich ihn entdeckt habe)...

stepbystepmakeup-16

Ich hoffe ich habe euch ein bisschen inspiriert - auch wenn das jetzt wirkt als würde es Stunden dauern: tut es nicht, geht echt zackig und es macht so einen Unterschied, finde ich...

Benutzte Produkte:stepbystepmakeup-17

- L'oreal Nude Magique BB Cream - Helena Rubinstein Magic Concealer, 02 - MAC Paint Pot, Soft Orchre - Catrice Eyebrow Stylist - Urban Decay 24/7 Glide on Pencil - Catrice Defining Blush, Think Pink - Clinique High Impact Mascara - Maybelline 10h Tint Gloss, Endless Ruby - für abends: Astor Color Last VIP, Spicy

Carina

Lippenbekenntnisse...

Keine Macht der kalten Jahreszeit!

Heute möchte ich euch kurz ein Produkt, das ich entdeckt habe, vorstellen. Gehts euch auch so? Sobald es kalt wird, habe ich immer recht rasch mit brennenden, trockenen Lippen zu kämpfen und ich HASSE es, weil ich ein Lippenfan bin und es gar nicht mag, wenn die wie zwei getrocknete Apfelspalten aussehen…propolis 3

 Worum geht’s?

Ein supertolles Produkt für die kalte Jahreszeit ist die Propolis Hautsalbe von zirkulin, die ich für 7,95 € (vielleicht auch ein bisschen weniger, ich bin nicht ganz sicher). Diese kleine Tube verspricht „Hautpflege aus dem Bienenstock“ – süßer Slogan irgendwie ;). Ihr könnt die Salbe für alle trockenen Hautstellen und eben auch die Lippen benutzen.

Propolis ist ein natürlicher Wirkstoff aus dem Bienenstock mit Bakterien-hemmenden Eigenschaften. Es fördert die natürliche Erneuerung der Hautzellen und beruhigt empfindliche oder gereizte Haut. Ergänzt wird die Wirkung von Propolis durch die pflegenden und entspannenden Eigenschaften von Kamille und Salbei (Produktbeschreibung von zirkulin).

Bei dem Geruch scheiden sich vermutlich die Geister – ich mag ihn nicht so sehr. Er erinnert mich an diese Bienenwachsplatten, aus denen ich als Kind – wie ich finde - hässliche Kerzen gerollt habe, die immer umgefallen sind, weil ich sie mit meinen kleinen dicken Fingerchen so schief rollte.

Wie wird’s benutzt? propolis 2

Propolis-Hautsalbe wird zur regelmäßigen Pflege von empfindlicher Haut besonders empfohlen. Sie ist bewährt bei Hautreizungen, trockener, rissiger oder rauher Haut sowie zur Vorbeugung von Hautunreinheiten, wie z.B. Pickel oder Mitessern. Auch zur nachhaltigen Pflege von spröden, aufgesprungenen Lippen und zur Beruhigung der sensiblen Haut nach einem Sonnenbrand ist Propolis-Hautsalbe mit Salbei und Kamille sehr gut geeignet (Produktbeschreibung von zirkulin).

Ich benutze die Salbe gerne vor dem Schlafengehen oder auch mal zwischendurch, wenn die Lippen spannen – abgesehen von dem Geruch und dem gewöhnungsbedürftigen süßlichen Geschmack bin ich echt sehr angetan, weil sie die Lippen so weich macht und toll pflegt. Optimal auch nach einem kurzen Lippenpeeling (Zahnbürste oder Zucker&Öpropolis hautsalbel vermengen, auf die Lippen auftragen, nach einiger Zeit leicht runter rubbeln). Gestern Abend habe ich sie auch fürs ganze Gesicht benutzt - einfach mal um zu sehen was es macht. Morgens wirkte meine Haut ganz weich und sah schön aus.

Was sind eure Winterpflegetipps für die empfindliche Lippenpartie?

Carina

PS: Wer eine Bienenallergie hat, bitte Finger weg!

Haut & Haar...

...fit durch den Urlaub.

Wie einige von euch vielleicht mitbekommen haben, bin ich vor einer Woche von meinem wunderbaren, tollen, grandiosen Baliurlaub (+ Gili Inseln) zurück gekommen - ach ich träume immer noch. Nachdem bestimmt manche unter euch zu den Glücklichen zählen, denen der Urlaub noch bevor steht, möchte ich euch kurz ein paar Tipps an Produkten geben mit denen ihr eure Haut und eure Haare heil zurück in die Heimat bringen könnt ;)

Vor dem Urlaub und auch zwischendurch mal empfehle ich auch ein Peeling für Körper und Gesicht - abgestorbene Hautschüppchen legen sich oft wie ein Grauschleier über die schöne Bräune, also runter mit dem "Dreck" :) Für den Körper liebe ich den Buffy Bar von Lush - hinterlässt ein super weiches, angenehmes Hautgefühl und durch die integrierte Bodylotion muss man nicht mal mehr cremen ;)

Sonnenschutz und Pflegehaut und haarpflege im urlaub-28

Eincremen ist ja hoffentlich eine Selbstverständlichkeit. Nachdem ich ein helles Häutchen bin, hatte ich Sonnenschutz mit einem Lichtschutzfaktor von 50 mit - ja ernsthaft! Egal welche Sonnenschutzmittel ich benutzte - ob günstig oder teuer - ich kehre immer wieder zu der Sonnenserie von Balea zurück, die für mich eindeutig das beste Preis- Leistungsverhältnis hat.

Für nach der Sonne auf jeden Fall eine After Sun Lotion mitnehmen (auch nicht verbrannte Haut kann gestresst sein und braucht Abkühlung) - ich liebe Aloe Vera Gels, die man in der Minibar kühlen kann - nach einem heißen Tag in der Sonne die optimale Abkühlung... sorgt beim Einschmieren des Liebsten für witzige Aufschreie, wenn man ihm vor dem Rücken einschmieren verheimlicht, dass das Gel eingekühlt war ;) Normale Bodylotions sind oft zu fettig und reichhaltig, was dazu führen kann, dass die Haut schlecht atmen kann und so einen Hitzestau erleidet - für einen Sonnenbrand vielleicht nicht ganz so optimal.

für den Körper...

...mag ich besonders gerne das transparente Sonnenspray von Balea - es lässt sich supergut aufsprühen und selbst wenn es in der prallen Sonne liegt, hat es irgendwie eine kühlende Wirkung.

für das Gesicht...

...normale Sonnencreme ist oft zu schwer und fettig für die Gesichtspartie, deshalb gibt es eigene Cremes und Fluids für das Gesicht. Ich muss leider sagen, dass ich trotzdem IMMER Unreinheiten von Sonnencremes bekomme und ich habe schon viele Produkte benutzt ;-( Diesmal hatte ich das Sonnenfluid von Balea mit - ich hatte die Hoffnung, dass es leichter wäre und meine Poren so nicht so sehr verstopfen würde... naja nicht wirklich.

Hier findet ihr ein paar Sonnencremes für das Gesicht.

für die Lippen...

...die werden leider oft vernachlässigt, dabei braucht vor allem die dünne Haut auf den Lippen Sonnenschutz. Es gibt so schöne Varianten - ob mir kühlender Pfefferminze (Balea) oder leckerem Fruchtgeruch und dezenter Farbabgabe wie der Kiss Balm von KIKO.

für die Haare...

...ich muss gestehen, dass ich diesmal vergessen hatte ein Sonnenspray für die Haare mitzunehmen, nachdem ich aber immer einen Hut trage ist das nicht ganz so tragisch. Von einem Friseur bekam ich außerdem mal den Tipp mir ins trockene Haar eine Haarmaske zu schmieren und die Haare dann zuzbinden- die Pflege wäscht sich im Meer dann zwar mit der Zeit aus, aber schützt die Haare trotzdem. Nach dem Meer/Pool auf jeden Fall die Haare auswaschen - Salz-und Chlorwasser sind sehr aggressiv. Metallklammern im Haar vermeiden, da sie in der Sonne brennheiß werden können und ja heißes Metall auf den Haaren klingt nicht ganz so gesund ;)

Ich als Blondie muss natürlich auch darauf achten, dass Poolwasser meine Haare nicht grün werden lässt - ich glaube, das steht mir nicht ganz so ;) Dafür liebe liebe liebe ich das Scalp Regulation deep cleansing Shampoo von Goldwell. Das ist übrigens auch toll, wenn ihr merkt, dass euer Haar schon recht schnell fettet, da es das Haar von Stylingrückständen wie Föhnschaum, Haarspray, Conditioner usw befreit - ist quasi ein Peelingshampoo.

Ja, das wars eigentlich.. hier noch ein paar Urlaubsfotos, die großteils von meinem Mann stammen und noch unbearbeitet sind (nach dem Urlaub hat man ja immer soooo viel Stress..)

nette Makeupinspiration, oder? ;) haut und haarpflege im urlaub-7

haut und haarpflege im urlaub-6

Tempel (teilweise leider seeeehr überlaufen), Reisterrassen, Vulkane... wunderschön inspirierend, fremd, bunt, duftend...

haut und haarpflege im urlaub-20 haut und haarpflege im urlaub-19 haut und haarpflege im urlaub-18 haut und haarpflege im urlaub-17 haut und haarpflege im urlaub-16 haut und haarpflege im urlaub-12 haut und haarpflege im urlaub-5 haut und haarpflege im urlaub-2

Balis Gesichter...

haut und haarpflege im urlaub-24 haut und haarpflege im urlaub-23 haut und haarpflege im urlaub-22 haut und haarpflege im urlaub-21 haut und haarpflege im urlaub-15 haut und haarpflege im urlaub-14 haut und haarpflege im urlaub-13 haut und haarpflege im urlaub-11 haut und haarpflege im urlaub-8 haut und haarpflege im urlaub-10

wir ♥

haut und haarpflege im urlaub-27 haut und haarpflege im urlaub-4 haut und haarpflege im urlaub-3 haut und haarpflege im urlaub-30 haut und haarpflege im urlaub-32

der wahrscheinlich tollste Mann auf Erden ;) ♥

haut und haarpflege im urlaub-25 haut und haarpflege im urlaub-38 haut und haarpflege im urlaub-39 haut und haarpflege im urlaub-37 haut und haarpflege im urlaub-40

und zu guter Letzt ich - wie ihr vielleicht erkennen könnt bin ich trotz LSF 50 ein bisschen rot... :(

haut und haarpflege im urlaub-36 haut und haarpflege im urlaub-35 haut und haarpflege im urlaub-34 haut und haarpflege im urlaub-33 haut und haarpflege im urlaub-43 haut und haarpflege im urlaub-42 haut und haarpflege im urlaub-28 haut und haarpflege im urlaub-26

Traumhaft wars - habt auch ihr einen schönen Urlaub, aber eincremen nicht vergessen - schaut auf euch (nehmt euch an meiner rot gefleckten Haut ein Beispiel :P)

Carina

Sommerfrisur per Pumpstoß...

Worum gehts?

Heute mal nichts über Schminkzeugs - sondern eine kleine Bewertung des "Strandnixe"-Sprays für die Haare von got2be, welches es seit einigen Wochen bei uns in Österreich zu kaufen gibt. Das Spray verspricht einen "unwiderstehlichen Strandnixen-Look" - oder auch unschöner gesagt: zerzauste, verklebte Wellen, die nach Salz schmecken (nein, ich kaue nicht an meinen Haaren rum, aber im Wind fliegt einem ja doch schon mal die eine oder andere Strähne in Richtung Lippen ;)).

Ich schleiche schon seit geraumer Zeit um das Spray, denn ich bin ziemlich Stylingfaul und dachte mir, dass da doch ideal wäre nach ein paar Pumpstößen wie eine Meerjungfrau auszusehen.. erm, ja.. mehr dazu gleich. In der wunderhübsch verpackten Sommer Glossy Box war das Spray dann schließlich enthalten, also ersparte ich mir die 6,95€ (bzw bei dm habe ich es um "nur" 4,95 € oder so gesehen).

Wie wirds gemacht?

Mehr zu dem Effekt, den das Ding bei mir bewirkt bzw wie es anzuwenden ist, aber nun hier in miesen Laptopbildern Bildern ;) Ganz allgemein gibt es zwei Möglichkeiten das Spray zu benutzen: ins nasse Haar sprühen und anschließend föhnen oder aber ins trockene Haar und ordentlich wuscheln.. ihr dürft raten für welche Variante ich mich entschieden habe - die zweite natürlich, geht ja schneller ;)

So sah ich davor aus - die Minnesängerfrisur kommt durch die zuvor zusammengebundenen Haare ;)

got2be strandnixe

 und jetzt - in meinem Fall in die trockenen Haare sprühen... hier noch sehr verhalten, dann...

got2be strandnixe-4

...."hey da tut sich ja nix", da muss wohl mehr von dem Zeug in die Haare...

got2be strandnixe-6 .....wuscheln...

got2be strandnixe-7

mehr kneten, rubbeln und wuscheln geht nicht.. das wars also, so sieht man aus, wenn man einen Bob-Haarschnitt hat und sich Wellen aus der Sprühdosen in Sekundenschnelle erwünscht..

got2be strandnixe-8got2be strandnixe-11

Strandnixe? Hm.. eine Strandnixe nach einer langen, windigen Partynacht am Ozean vielleicht - war ich vielleicht zu wild beim Strubbeln? Irgendwie sind die Haare jetzt einfach griffiger, voluminöser, aber wellig? Nicht wirklich.. außer am Hinterkopf ein bisschen...

got2be strandnixe-9... naja laut Anleitung sollte man die Haare ja noch von einer "Brise Wind trocknen lassen" - habe ich dann gemacht, das sah dann bei mir ungefähr so aus...

got2be strandnixe-12...hm nicht wirklich anders ;)

Fazit

Nette Verpackung, guter Geruch, Vermarktung ist auch ganz gut gelungen, aber der Effekt?! Hm - also entweder ich bin zu unfähig oder für kürzere Haare ist das Spray nicht ganz so gut geeignet.. zumindestens nicht, wenn man sich Wellen erwartet. Für mehr Textur und Volumen, einen leichten "Undone-Look" ists eine ganz gute Sache, aber für fast 7 €? Ich werde es vielleicht mal bei einem meiner langhaarigen Mädels probieren und die Wirkung testen. Mich hat das Spray also leider nicht so ganz überzeugt - zumindestens nicht mit dieser Anwendemöglichkeit. Am nächsten Tag sah ich übrigens aus wie ein Klobesen, meine Haare waren unglaublich verklebt und sahen furchtbar ungesund aus - ja, was erwartet man, wenn man sich einen gefühlten viertel Liter Salzwasser ins Haar sprüht?! ;) Für den Preis und den Effekt würde ich vielleicht vorher mal versuchen selbst ein Salzwasserspray für die Haare herzustellen - hier habe ich eine Anleitung gefunden.

Habt ihr bessere Erfahrungen mit dem Spray gemacht? Liegts vielleicht an meiner Haarlänge?

Carina

 

Wie von der Sonne geküsst...

... Anleitung für ein leichtes Sommermakeup

Jetzt plagte mich schon das schlechte Gewissen - so lange habe ich hier auf meinem Blog schon nichts mehr von mir gegeben. Heute versuche ich mich mal an einem kurzen, einfachen Tutorial für euch. Ein leichtes Sommermakeup, das den Teint frisch und gesund aussehen lässt ohne unnatürlich zu wirken.

Hier seht ihr was ich benutzt habe (teilweise mit günstigeren Alternativen in Klammer)

tage smakeup sunkissed look-20

- L'oreal Nude Magique CC Cream - INGLOT Cream Concealer, Nr. 66 (Alternative: Catrice Retouch Light Reflector) - MAC Blot Powder pressed (Alternative: Catrice Skin Finish Compact Powder) - The Balm Mary-Lou Manizer (als Highlighter und Lidschatten) (Alternative: Catrice Prime and Fine Highlighting Powder) - Bronzer: MAC Mineralize Skinfinish Natural (Alternative: Sun Glot Matt Bronzing Powder) - MAC Blusher, melba (Alternative: Catrice Defining Blush 030) - Labello Lip Butter Vanilla&Macadamia - MAC Lipglass Nymphette - MAC Charcoal Brown (für die Augenbrauen) (Alternative: Catrice Absolute Eye Colour Mono 080) - Clinique High Impact Mascara

So wirds gemacht:

Mir ist die CC Cream zu wenig reichhaltig, daher benutze ich davor die Effaclar Mat von La Roche-Posay (spendet Feuchtigkeit, mattiert aber auch, was an heißen Tagen toll ist).

Das ist jetzt die ungeschminkte Wahrheit -  wenn man mich ungeschminkt bzw ohne Mascara sieht (was selten vorkommt), werde ich oft gefragt: "Bist du krank? Gehts dir nicht gut?".. "Erm nein.. so sehe ich in Wirklichkeit, ohne irgendwelche Hilfsmittel aus, aber danke der Nachfrage" ;)

tage smakeup sunkissed look

1. Schritt - CC Creme

Nude Magique auftragen - in kreisenden Bewegungen, ab und an mal klopfen. Wie ihr auf dem Foto seht ist die Creme sehr sehr grün - sie gleicht Rötungen aus, was bei mir ganz gut ist, da ich leider nicht ganz pickelfrei bin - nie. Je mehr man die Creme einmassiert, desto besser wird das Ergebnis. Ich finde sie eigentlich echt ganz gut - wobei man sagen muss, dass sie für meinen Hautton einen Tick zu warm ist bzw nicht perfekt passt.. naja.loreal nude magique

2. Schritt - Concealer

tage smakeup sunkissed look-3Concealer - um Rötungen und Augenschatten auszugleichen. Unter den Augen auftragen - ruhig ein bisschen nach unten verlaufen lassen um Waschbäraugen zu vermeiden. Ich decke mit Concealer immer auch meine Rötungen um die Nase und am Kinn ab - das mach einen großen Ist der Concealer recht cremig kann man ihn ruhig auch nutzen um Rötungen auf den Augenlidern abzudecken. Anschließend ordentlich abpudern damit sich nichts in den Falten absetzt.

 

tage smakeup sunkissed look-6 tage smakeup sunkissed look-4 tage smakeup sunkissed look-5

3. Schritt - Puder

Das Ganze nun mit einem großen, flauschigen Pinsel abpudern - eher in leichten drückenden Bewegungen als herum wischen - das kann die Pomade, die bereits auf dem Gesicht klebt verschieben :)

tage smakeup sunkissed look-7

 

tage smakeup sunkissed look-8

4. Schritt - Augentage smakeup sunkissed look-9

Nun zu den Äuglein - grundiert sind sie ja bereits. Normalerweise mache ich da auch nicht mehr viel außer Mascara. Ich bin im Alltag sehr, sehr schminkfaul ;) Für einen strahlenden sommerlichen Look eignet sich aber goldfarbener Lidschatten toll, finde ich. Ich liebe den Mary-Lou Manizer von The Balm, der eigentlich ein Highlighter ist. In diesem Fall habe ich ihn nur mit dem Finger auf das bewegliche Lid getupft.. auch in den Augenwinkel, das öffnet das Auge schön.

 

tage smakeup sunkissed look-10

Verzeiht, dass ich auf fast jedem Foto echt belämmert aussehe. Ich finde es einfach witzig und etwas pubertär sich selbst beim Schminken zu fotografieren - ich weiß nicht ob das was für mich ist... vielleicht bin ich doch schon zu erwachsen :)

tage smakeup sunkissed look-11

...Mascara

tage smakeup sunkissed look-12

Augenbrauen ein bisschen auffüllen - ich benutze gerne Lidschatten, wirkt irgendwie weicher und natürlicher als Stift, finde ich.

5. Schritt - Bronzer

Und jetzt das Wesentliche für den Sommerlook - ein bisschen Bronzer. Ich bevorzuge matten Bronzer, da ich unreine Haut habe und Schimmer im ganzen Gesicht das Ganze nicht unbedingt besser aussehen lassen würde. Bronzer kommt überall da hin wo das Gesicht besonders braun wird, wenn man "von der Sonne geküsst wird":

tage smakeup sunkissed look-14

auf den Wangenknochen,...

tage smakeup sunkissed look-15

auf der Nase,...

tage smakeup sunkissed look-16

und auf der Stirn (ordentlich nahe an den Haaransatz gehen damit es keine weißen Abstände gibt, sonst hat das ein bisschen was von Stinktier..

 6. Schritt - Rouge

um nicht nur braun sondern auch frisch zu wirken, macht sich ein bisschen Rouge gut ;) Davon habe ich nun aber leider kein Foto, weil die alle verschwommen waren... scheinbar war ich schon zu ungeduldig - Selbstauslöserfotos dauern für meinen Geschmack zu lange ;)

7. Schritt - Lippen

Ich persönlich benutze untertags meist nur Lippenpflege - die Lip Butter von Labello mag ich sehr, sehr gerne.. ums noch ein bisschen glänzender zu machen, habe ich aber auch noch Lipgloss von MAC (Nymphette) aufgetragen.

tage smakeup sunkissed look-17

8. Schritt - Highlighter

so und jetzt noch das Finish - Glanzpunkte setzen, wieder mit dem Mary-Lou Manizer - auf dem Nasenrücken, oberhalb der Lippe und ein bisschen oberhalb der Wangenknochen..

und hier ein, von euch so gerne gesehenes, vorher-nachher Foto

sunkissed makeup

Zwar sind es viele Schritte, die ich hier aufgelistet habe - es geht aber echt sehr sehr schnell und reicht für untertags vollkommen aus, finde ich...

tage smakeup sunkissed look-19

 

Danke fürs Mitlesen ;)

Carina

Wozu eigentlich Hautcreme?

[pinit] Bevor ich zu schminken beginne, bereite ich die Haut erst mal vor, die Grundlage ist einfach das A und O - stimmt das Fundament auf dem gebaut werden soll nicht, droht der Verputz zu bröckeln bzw uneben zu werden, sag ich jetzt mal :D

Ja und wenn ich dann so vorbereite.. die Haut abreinige mit Reinigungsmilch, Tonic und dann eincreme, merke ich oft wie sehr die Haut nach Feuchtigkeit lechzt. Dann frage ich:"Was benutzt du denn sonst so für eine Hautcreme?", nicht selten bekomme ich zu hören "Keine, brauche ich nicht, habe ja keine Problemhaut" oder "irgendsoeine für Mischhaut, aber nur 1 Mal pro Woche oder so..ich mag das nicht".

skin care_ by August StabauerOk, ich bin zwar nicht unbedingt die, die es sich erlauben darf Tipps zu geben wenns um wunderschöne Haut geht, schließlich sehe ich, seit ich 13 bin, aus wie das blühende Leben, wie eine saftige Waldwiese mit vielen schönen Fliegenpilzen ..mal mehr, mal weniger, aber richtig schön rein war meine Haut nie, egal was ich tat oder nicht tat (ich hatte auch eine "ich schmier mich nicht ein"-Phase). Und ja, ich habe mal auf Schokolade verzichtet... halt nicht so lange, aber ich habs versucht - hat nix gebracht :D Naja trotz meiner Pickel habe ich im Grunde eine "saftige" Haut, wie meine liebe Frau Schwiegermama sagen würde. Ja und auf einer saftigen Haut kann man Foundation einfach besser auftragen - ich schreibe diesen Blogpost also einfach aus dem ganz egoistischen Grund bzw in der Hoffnung, dass er möglichst viele meiner potenziellen "Opfer" inspiriert, anregt,... ;)

Genug von mir - jetzt zu euch: Um die richtige Pflege für eure Haut zu finden, müsst ihr erst mal wissen welchen Hauttyp ihr habt und NEIN, es ist nicht "normale" Haut, wenn es beim Reinigen mit einem Wattepad anhört als würde man Schleifpapier an der Haut entlang rubbeln :P

Wie finde ich meinen Hauttyp?la-roche-posay

Es gibt zwar einige Selbsttests im Internet. Am Besten ists aber wohl, man legt die Hauttypanalyse in Hände von Profis - beispielsweise bieten Apotheken (in Kooperation mit div. Kosmetikfirmen natürlich) immer wieder kostenlose Analysen an, checkt dafür beispielsweise doch mal den Veranstaltungskalender der Kaiserkrone Apotheke (ich persönlich mag La Roche Posay)

Ganz grob erklärt gibt es folgende Hauttypen:

Unreine, fettige Haut

Merkmale: Mitesser, also schwarze Punkte, die auf der Haut sichtbar sind und Entzündungen/Pickel auslösen (können). Die Haut ist im Allgemeinen eher großporig, vor allem in der T-Zone (Stirn, Nase, Kinn). Glanz im gesamten Gesicht durch erhöhte Talgproduktion.

Wichtig: Auch fettige Haut braucht Feuchtigkeit (feucht NICHT fett) um das Verhältnis Feuchtigkeit - Fett auszubalancieren!

Mischhaut

Merkmale: Kombination aus normaler und fettiger Haut oder fettiger und trockener Haut. Die T-Zone ist eher fettig, glänzt und hat große Poren. An den Wangenpartien sind die Poren feiner, die Haut spannt womöglich.

Wichtig: Eine Kombination von Pflege- und Reinigungsmitteln ist notwendig um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Haut gerecht zu werden.

Normale Hautby Felicity Noels

Merkmale: feine Poren, kein Glanz, keine trockenen Stellen

Wichtig: Auch wenn normale Haut problemlos erscheint braucht sie Pflege - schon alleine wegen der Umwelteinflüsse, denen wir täglich ausgesetzt sind.

Trockene Haut

Merkmale:  oft schuppig, rau und glanzlos - wegen zu geringer Talgproduktion. Eventuell Spannungen, Rötungen und Juckreiz.

Wichtig: Geringer Fett- und Feuchtigkeitsgehalt kann zu vorzeitiger Alterung führen. Deshalb fett- und feuchtigkeitsreich schmieren, schmieren, schmieren..

Was für alle Hauttypen gilt: Vergesst nicht auf den Sonnenschutz bzw achtet darauf, dass eure Foundation, Tagespflege oder BB Cream SPF enthält - eure Haut wird es euch danken! Und Augencreme nicht vergessen - die Haut unter den Augen ist - neben den Lippen - die dünnste Haut, warum also gerade diesen Bereich vernachlässigen? Dieses dünne Häutchen will besonders reichhaltig gepflegt werden ;) Ich benutze als Augencreme momentan gerne Rosie Eye Care, die vor einiger Zeit in der Glossy Box enthalten war.

Welche Cremes benutzt ihr am Liebsten?

Carina

Back 2 MAC

[pinit]

...wie man an einen gratis Lippenstift von MAC kommt.

Habt ihr schon mal von "Back to MAC" gehört? Ihr sammelt 6 leere Verpackungen/Umverpackungen von MAC-Produkten, bringt sie in einen MAC Store und dürft euch dafür einen Lippenstift aussuchen. Gibts bei uns in Österreich, wie so oft, nicht, aber man kann ja einen Urlaub nutzen um MAC einen Besuch mit ein paar leeren Verpackungen abzustatten. back to mac

Ich sammle schon einige Zeit - leider habe ich vergessen wo ich meine gesammelten, leeren Verpackungen zum Teil verstaut habe (kennt ihr das - man denkt "hier gebe ichs hin, da finde ichs auf jeeeeden Fall wieder" und einige Zeit später hat man keinen Tau mehr wo man seine Sachen so unglaublich gut verstaut hat? Jahre später tauchen sie dann wieder auf..) sonst hätte ich bestimmt schon 2 Lippenstifte bekommen. Naja.. ich bin also während meines Londontrips, in der einen Hand ein Marks&Spencer Foodhall-Plastiksackerl (wenn ihr in London seid, GEHT dort hin - hungrig, mit leerem Magen, voller Tatendrang zu völlern - es gibt einfach so viele leckere Sachen dort..yammi), in der anderen Hand die Pfote des Mannes haltend, in einen kleinen, schnuckeligen MAC in Covent Garden gewandert, habe dem hyperstylishen MAC-Typ mit französischem Accent meine leeren Dingens in die Hand gedrückt und mir einen Lippenstift ausgesucht.. nach langem hin und her überlgen wurde es - Trommelwirbel, tamamamamamtaaaaam.... - Creme d'Nude... sehr spektakulär, oder? Ja, ein Nudeton mit pfirsichfarbenem Unterton... erstens weil ich von MAC noch keinen habe und zweitens, weil mich mein lieber Mann beraten hat.. war klar, dass er mir zu keiner knalligen Farbe rät, das mag er nämlich gar nicht.

Abgegeben habe ich übrigens folgende Verpackungen: Pinselreiniger, Fix +, Lip Prep&Prime, Slashproof Mascara, Compete Comfort Cream, Prep&Prime Base Visage

 Back 2 Mac

Ich habe mich gefreut wie ein kleines Kind - juhu ein gratis Lippenstift im Wert von 19 € - dass ich davor ein kleines Vermögen für die 6 - damals noch vollen - Verpackungen ausgegeben habe muss man hier ja nicht erwähnen ;)

back to mac-2

Ich finde es einen feinen Zug von MAC Recycling auf diese Art und Weise zu belohnen... natürlich auch ein kluger Schachzug um Kunden an sich zu binden - zumindestens hoffe ich mal, dass nicht nur ich so ticke, die mit diesem kleinen Lippenstift in der Hand euphorisch aus dem Shop trat und sich dachte "Ok - ab jetzt kaufe ich NUR NOCH bei MAC"... (heute, also einige Tage nach meinem Back 2 MAC-Erlebnis, war ich übrigens schon bei Inglot und habe was gekauft...ich bin sehr standhaft, ja, das muss man sagen...)

Also sammelt fleißig und sobald ihr 6 leere Verpackungen habt, bucht einen Flug in ein back2MAC - Land :P

Carina

 

 

Mein neuer Koffer...

[pinit]

...das Pro Artist Case von züca für INGLOT

Schneller als gedacht, habe ich den INGLOT-Store im Wiener Donauzentrum wieder heimgesucht - mein letzter Besuch lag ja noch nicht so lange zurück und eigentlich wollte ich auch ein wenig warten bis ich meine Geldbörse wieder in den Wahnsinn treibe. Hm naja.. das Schicksal wollte es anders. Mein Koffer,  den ich bisher zum Transportieren meiner Make-up- und Hairstylingprodukte benutzte, gab den Geist auf. Die letzten Wochen waren hart für ihn - er legte gefühlte hunderte Kilometer zurück und das bei Eis und Schnee, über Stock und Stein. Nach meinem letzten Shooting vergangene Woche war es dann so weit: mein kleiner Koffer verlor um etwa 22.45 Uhr eines seiner Rädchen. Nachdem er schon davor einen kleinen Sprung hatte und während dem Fahren komische Geräusche von sich gab, hatte ich mich schon vor seinem Ableben wegen Ersatz umgesehen (fies, oder?) - man muss ja gerüstet sein. Während meiner Recherchen stieß ich dann auf das pro artist case von züca für Inglot.. es handelt sich dabei um den Standardmakeupkoffer der bekannten Profimarke züca, der Inglot-gebrandet und dadurch günstiger ist. Bei amazon gibt es den Koffer ohne Inglot-Branding um 289 € zzgl. 6 € Versand, ich habe ihn im Inglotstore um 230 € bekommen - den Prorabatt von 20 % bekommt man auf den Koffer leider nicht, finde ich bei dem guten Preis aber gerechtfertigt.

Und was kann er?

Was ist besonders praktisch finde: mein neuer Koffer ist ein Sitzkoffer...die Edelstahloberfläche kann zum Beispiel bei Outdoorshootings zum Sitzen benutzt werden. Der Koffer wird mit 4 großen, transparenten Taschen und einer kleineren verkauft. Die Taschen können mithilfe kleiner mitgelieferter Schildchen beschriftet werden - so findet man schnell was man braucht. Da die Täschchen auch mit Kunststoff ausgelegt sind, können sie, denke ich, sehr gut sauber gehalten werden. Man kann den Koffer übrigens "ausziehen" und den Überzug waschen.

 inglot züca pro artist case koffer-2inglot züca pro artist case koffer-5inglot züca pro artist case koffer-6

Das "Türchen" ist auch noch mit einigen recht großzügigen Fächern ausgestattet. Auf den Seiten des Koffers gibt es auch noch jeweils ein Fach mt Zippverschluss.

inglot züca pro artist case koffer-3

Die beiden Räder erinnern an Rollerskatesräder - sie mussten heute schon Schnee und Matsch überwinden und ich muss sagen, dass ich echt angenehm überrascht bin. Mein Koffer ist wirklich schwer - ich führe Dinge mit mir herum, die ich noch nie gebraucht habe - beim Rollen wirkt der Koffer aber federleicht, die Rollen sind wirklich grandios. Ich bin gespannt ob sie auch in abgenutztem Zustand noch so toll sind. Sofern ich im Internet richtig gelesen habe, kann man die Rollen auch nachbestellen und nötigenfalls austauschen. Der Koffer wird mit einem züca travel cover verkauft - eine Schutzhülle gegen Nässe durch Schnee und Regen.

inglot züca pro artist case koffer

Wie finde ich ihn?

Ich glaube man merkt, dass ich den Koffer toll finde. Ich mag die Sortiertaschen, ich mag die Rollen, ich mag die Schutzhülle und ich mag, dass beim Design offensichtlich wirklich mitgedacht wurde und auch Details wie ein eigenes Fach für Visitenkarten mit Sichtfenster berücksichtigt wurden. Es gibt allerdings auch ein ABER: der Koffer ist irgendwie ein wenig zu klein geraten.. ich bringe mit Mühe und Not alle Produkte unter, meine Haarstylingprodukte (Glätteisen, Lockenstab, Hairsprays,..) schaffen es leider nicht alle hinein. Ich werde mir wohl noch eine Tasche zulegen, die ich auf dem Koffer befestigen kann. Leider sind die Taschen von Inglot nicht wirklich kompatibel mit dem Koffer, zumindestens kann man sie nicht ohne Gurt aus einem Taschen-/Koffergeschäft befestigen, meinte die Verkäuferin - schade! Trotzdem bereue ich den Kauf nicht - der Koffer ist auf jeden Fall eine deutliche Verbesserung zu meiner vorigen Lösung ;)

Carina

Mein erstes Mal..

...mit Inglot

Letzte Woche habe ich es endlich geschafft den ersten Inglot-Shop im Donauzentrum in Wien zu besuchen - Standort hätten sie sich einen anderen aussuchen können, ich mag das Donauzentrum absolut nicht - zu viele Geschäfte, Gänge, Rolltreppen für zu wenig Carina. Zum Glück hat mich meine Freundin Conny (die übrigens eine leidenschaftliche Stilllebenfotografin, Schreiberin,... ist - siehe hier und hier) - sie kennt sich dank ihrer Shoppingwütigkeit dort bestens aus ;)

Was toll ist und mich besonders freut: Neben MAC ist Inglot der einzige (soweit ich das zumindestens weiß) High-End-Kosmetikanbieter in Österreich, der für Make-up Artists Rabatt gewährt - hier sind es 20 % gegen Vorlage des Diploms - also nicht ganz so strikt wie bei MAC, ohne Mitgliedsbeitrag, dafür aber eben die Hälfte an Prozenten. Da die Preise zum Großteil aber günstiger sind, kommt es aufs selbe raus bzw ist teilweise trotzdem günstiger als MAC.

Allgemeines zu Inglot:

Inglot ist eine Kosmetikmarke, die vor 25 Jahren in Polen gegründet wurde und bereits in vielen Ländern Schminkbegeisterte mit ihren farbenprächtigen Produkten verwöhnt. Seit Herbst 2012 nun auch in Österreich - laut der Verkäuferin mit der ich mich unterhielt, sollen weitere Shops folgen. Scheinbar aber wieder eher in Einkaufszentren am Stadtrand. Ich hoffe Inglot schafft es auch mal in die Innenbezirke Wiens ;) Bekannt ist Inglot übrigens für sein "Freedom-System", das es ermöglicht sich mit magnetischen, eckigen, Lippenstift-, Lipgloss-, Lidschatten- und Rougerefills eine ganz eigene, individuelle Palette zusammen zu stellen.

Mein Senf:

Der Besuch war "mein erstes Mal mit Inglot". Warum auch immer - ich hatte mir den Store im Donauzentrum rieeeesig, naja ok größer, vorgestellt. Aber es kommt ja bekanntlich nicht auf die Größe an. Der Shop ist wirklich schön und sooo farbenprächtig. Alle Produkte sind farblich passend sortiert. Ich war vor allem an den Lidschatten, Lippenstiften und Rouge interessiert. Anfangs war ich ein wenig überfordert - ich konnte mich nicht ganz fokussieren, weil ich so hin- und hergerissen von den vielen bunten Farben war ;) Nach einiger Zeit konnte ich mich dann aber für ein paar Dinge entscheiden und meine Geldbörse war letztlich um knappe 100 € leichter. So sieht der Shop von außen aus (danke an Petra von Kirschbluetenblog, dass sie mir das Foto zur Verfügung stellt) inglot donauzentrum aussenansicht shop

Grundsätzlich: ich bin positiv überrascht von der Auswahl und Qualität der Produkte. Was ich genau gekauft habe, zeige ich weiter unten - aber eines verrate ich jetzt schon: Lidschatten und Lippenstifte sind toll.

Schade finde ich, dass Inglot das Freedom-System nicht ganz durchzieht - gerade die Lippenstifte, die ich wollte gibt es nur in Stiftform (das bedeutet für mich Palettenjunkie, dass ich meine neu erstandenen Lippenstifte wieder morden und in meine leere, bei amazon erstandene Palette drücken werde). Die Lippenfarben, die Inglot für die Freedom-Paletten anbietet, haben mir nicht zugesagt und sind von der Textur her sehr eingeschränkt - so gibt es beispielsweise gar keine matten Lippenstifte. Wenn sich eine Marke schon damit schmückt sich durch dieses Palettensystem auszuzeichnen, was spricht dagegen ALLE Produkte auch in einer solchen Form anzubieten? (außer natürlich ein paar Ausnahmen wie Pigmente, loses Puder, ...)

Die Verkäuferinnen waren nett, zurückhaltend, unaufdringlich - das mag ich.. ich brauche nicht ständig jemanden, der hinter mit her wedelt wie ein verspielter, junger, um Aufmerksamkeit bettelnder Hund.

Mein Raubzug bei Inglot:

Also ewigem Austesten von Lidschatten, Lippenstiften,... (ihr wollt nicht sehen wie mein Handrücken aussah :D),  habe ich mich dann schließlich für die folgenden Produkte entschieden:

- Cream Blush, Nr 90 - ein schöner Ton, gemeinsam mit Lippenpflege vermischt, trage ich ihn auch auf den Lippen. Mir persönlich fehlt auf der Haut aber dieser für Cremerouge typische, natürlich wirkende Glanz/Glow - ich habe den Eindruck, dass das Rouge im Finish doch recht matt ausfällt. - Lippenstifte: 412 (dunkelrot), 417 (nude rosé) - zwei der matten Töne (die leider recht rar sind bei Inglot), ich liebe vor allem die Farbe des dunkelroten Lippenstifts - ein Rotton, den sogar ich in letzter Zeit ab und an trage (das heißt was, denn an mir mochte ich rote Lippen bisher nicht), Lipliner Nr 61

inglot matte lipstick, lipliner,

- Lidschatten: 114r (lila/flieder), 104r (grün/mint), 113R (rosa),  + Palette - die Lidschatten sind großartig, so pudrig, so weich, so toll zu verblenden! Die Rainbow Eyeshadows kosten regulär 10 €, Monos kosten 7€ - meine mitdenkende Conny meinte, ich solle auf die Rainbows zurück greifen - wie recht sie doch hatte, so habe ich drei Farbabstufungen in einem Pfännchen, eine feine Sache.

inglot - Rouge 66 (rot), 68 (apricot) + Palette - sehr gut pigmentiert - da ist ein leichtes Händchen gefragt sonst sieht man aus wie Clownie ;)

inglot-2 - Gel Eyeliner 77 (matt schwarz) - lässt sich ganz gut auftragen - man darf sich aber nicht zu viel Zeit lassen, da er am Pinsel recht schnell trocknet. In der Konsistenz könnte er ein wenig härter sein, er fällt schon ziemlich cremig aus.

Einen tollen Bericht zum Store in Wien und viele tolle Fotos von den Produkten findet ihr im Übrigen auch auf dem Blog von Kirschblüte - mein Gehirn hat bei den vielen Farben offensichtlich ausgesetzt, denn ans Fotos machen, habe ich nicht gedacht.

Wie gefallen euch die Produkte von Inglot? Ich werde bestimmt bald mal wieder hin schauen ;)

Carina

 

Feiern bis das Abschminkpad kommt..

[pinit] Worum gehts? Ein Produkt, auf das ich bei meinen zahlreichen Stöbereien durch den Internetdschungel gestoßen bin, ist das "Urban Decay All Nighter" - Setting Spray. Erstanden habe ich gleich die XL-Version (170 ml geballte Ladung "Haarspray" für das Gesicht) dann im Sommer in New York. Ja, Werbung, Produktbewertungen und Co wirkten bei mir wieder mal erfolgreich. Dieses Ding verspricht das Make-up zu halten, 16 Stunden lang - auch unter schwersten Feierbedingungen (richtiges Feiern - tanzen, schwitzen, hüpfen, schwitzen,... inklusive also). Wie wird es benutzt? Schütteln, Augen schließen, zielen, abdrücken - gleich mehrmals - die volle Ladung, wenn schon denn schon.

Und was sage ich dazu?

Also ob es jetzt wirklich 16 Stunden Halt gibt kann ich nicht 100%ig sagen - ich vergesse beim Tanzen manchmal Raum und Zeit :) In jedem Fall mach es das Make-up haltbarer - nach langen Feiernächten schaue ich in den Spiegel in meinem Fahrstuhl und denke mir: Hey, du siehst ja für deinen enthusiastischen Feierstil noch richtig frisch aus! Soll heißen: Ich mag dieses Zauberspray sehr gerne.

In meiner Arbeit als Visagistin findet das Spray seine Anwendung vor allem auch bei Bräuten - deren Make-up muss ja auch einiges aushalten an dem Tag :) Wenn ich nicht am Set bei einem Shooting bleiben kann und weiß, dass das Model noch einige Zeit vor der Kamera verbringen wird, setze ich das Urban Decay Spray auch da ein - es lässt sich auch problemlos darüber pudern, falls notwendig - damit habe ich bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Fazit: Darf in meinem Kit und bei meinen Feiermake-ups nicht mehr fehlen :)

Carina