Mein neuer Koffer...

[pinit]

...das Pro Artist Case von züca für INGLOT

Schneller als gedacht, habe ich den INGLOT-Store im Wiener Donauzentrum wieder heimgesucht - mein letzter Besuch lag ja noch nicht so lange zurück und eigentlich wollte ich auch ein wenig warten bis ich meine Geldbörse wieder in den Wahnsinn treibe. Hm naja.. das Schicksal wollte es anders. Mein Koffer,  den ich bisher zum Transportieren meiner Make-up- und Hairstylingprodukte benutzte, gab den Geist auf. Die letzten Wochen waren hart für ihn - er legte gefühlte hunderte Kilometer zurück und das bei Eis und Schnee, über Stock und Stein. Nach meinem letzten Shooting vergangene Woche war es dann so weit: mein kleiner Koffer verlor um etwa 22.45 Uhr eines seiner Rädchen. Nachdem er schon davor einen kleinen Sprung hatte und während dem Fahren komische Geräusche von sich gab, hatte ich mich schon vor seinem Ableben wegen Ersatz umgesehen (fies, oder?) - man muss ja gerüstet sein. Während meiner Recherchen stieß ich dann auf das pro artist case von züca für Inglot.. es handelt sich dabei um den Standardmakeupkoffer der bekannten Profimarke züca, der Inglot-gebrandet und dadurch günstiger ist. Bei amazon gibt es den Koffer ohne Inglot-Branding um 289 € zzgl. 6 € Versand, ich habe ihn im Inglotstore um 230 € bekommen - den Prorabatt von 20 % bekommt man auf den Koffer leider nicht, finde ich bei dem guten Preis aber gerechtfertigt.

Und was kann er?

Was ist besonders praktisch finde: mein neuer Koffer ist ein Sitzkoffer...die Edelstahloberfläche kann zum Beispiel bei Outdoorshootings zum Sitzen benutzt werden. Der Koffer wird mit 4 großen, transparenten Taschen und einer kleineren verkauft. Die Taschen können mithilfe kleiner mitgelieferter Schildchen beschriftet werden - so findet man schnell was man braucht. Da die Täschchen auch mit Kunststoff ausgelegt sind, können sie, denke ich, sehr gut sauber gehalten werden. Man kann den Koffer übrigens "ausziehen" und den Überzug waschen.

 inglot züca pro artist case koffer-2inglot züca pro artist case koffer-5inglot züca pro artist case koffer-6

Das "Türchen" ist auch noch mit einigen recht großzügigen Fächern ausgestattet. Auf den Seiten des Koffers gibt es auch noch jeweils ein Fach mt Zippverschluss.

inglot züca pro artist case koffer-3

Die beiden Räder erinnern an Rollerskatesräder - sie mussten heute schon Schnee und Matsch überwinden und ich muss sagen, dass ich echt angenehm überrascht bin. Mein Koffer ist wirklich schwer - ich führe Dinge mit mir herum, die ich noch nie gebraucht habe - beim Rollen wirkt der Koffer aber federleicht, die Rollen sind wirklich grandios. Ich bin gespannt ob sie auch in abgenutztem Zustand noch so toll sind. Sofern ich im Internet richtig gelesen habe, kann man die Rollen auch nachbestellen und nötigenfalls austauschen. Der Koffer wird mit einem züca travel cover verkauft - eine Schutzhülle gegen Nässe durch Schnee und Regen.

inglot züca pro artist case koffer

Wie finde ich ihn?

Ich glaube man merkt, dass ich den Koffer toll finde. Ich mag die Sortiertaschen, ich mag die Rollen, ich mag die Schutzhülle und ich mag, dass beim Design offensichtlich wirklich mitgedacht wurde und auch Details wie ein eigenes Fach für Visitenkarten mit Sichtfenster berücksichtigt wurden. Es gibt allerdings auch ein ABER: der Koffer ist irgendwie ein wenig zu klein geraten.. ich bringe mit Mühe und Not alle Produkte unter, meine Haarstylingprodukte (Glätteisen, Lockenstab, Hairsprays,..) schaffen es leider nicht alle hinein. Ich werde mir wohl noch eine Tasche zulegen, die ich auf dem Koffer befestigen kann. Leider sind die Taschen von Inglot nicht wirklich kompatibel mit dem Koffer, zumindestens kann man sie nicht ohne Gurt aus einem Taschen-/Koffergeschäft befestigen, meinte die Verkäuferin - schade! Trotzdem bereue ich den Kauf nicht - der Koffer ist auf jeden Fall eine deutliche Verbesserung zu meiner vorigen Lösung ;)

Carina