Winterzeit ist...

...Beerenzeit

Ich liebe ja Beeren, vor allem Himbeeren! Nicht nur zum Essen, im Moment trage ich Beerenfarben auch sehr gerne auf den Lippen. Vielleicht habt ihr meinen Gastbeitrag für Mode Events zum Thema Make-up Trends gelesen? Naja, wie auch immer, Beerentöne auf den Lippen sind heuer (wieder mal) sehr gefragt. Merkt man übrigens auch, wenn man sich durch die Lippenstiftregale schleicht - einige Töne sind heiß begehrt.

Worum geht's?

Nachdem ich in letzter Zeit einige Anfragen mit der Bitte um Lippenstifttipps bekommen habe, dachte ich mir, dass ich euch einfach mal meine derzeitigen Favourites aus dem Drogeriebereich vorstelle.

Lippen in Beerenfarben (13 von 15)v.l.n.r Astor Color Last VIP 012 Passionable, Astor Color Last VIP 008 Spicy, KIKO 609, Maybelline Super Stay 260 Always Plum

Was braucht man für den beerigen Lippenlook?

Ich finde beerige Lippen am schönsten, wenn sie nicht zu gewollt wirken und der Rest des Make-ups zurückhaltend ist. Wichtig ist nur, dass Rötungen im Gesicht (Pickelchen, Rötungen um die Nase,..) gut ausgeglichen werden – rote Lippen haben nämlich die schlechte Angewohnheit nicht so wirklich schön und passend zu wirken, wenn sich da ein paar kleine rote Fleckchen im Gesicht tummeln, finde ich. Ich verzichte bei mir selbst auch fast immer auf Lipliner (auch wenn die Lippen dann nicht so perfekt aussehen, aber wer will schon perfekt sein? :)) – nachdem ich nicht unbedingt ein weiches, elfenhaftes Gesicht habe und zu 70% (oder so) aus Nase bestehe, finde ich, dass harte Liplinerlinien für mich zu markant sind, ich tupfe meinen Lippenstift daher immer lieber ein bisschen ein.

Produkte, die ihr, meiner Meinung nach, haben solltet, wenn ihr eure Lippen betonen wollt:

- Foundation/BB Cream o.ä - Concealer (für Augenschatten und Rötungen) - Augenbrauenstift oder -puder (kommt natürlich darauf an wie dicht eure Brauen sind, aber für mich sind Augenbrauen gerade bei intensiven Lippen seeehr wichtig) - Mascara - Bronzer und/oder Rouge (in der gleichen Farbfamilie, d.h eher rosa-/rottöne anstatt Pfirsich!), ich mag beispielsweise Pomegranate von Sleek Lippen in Beerenfarben (15 von 15)

So, jetzt aber zu den Lippenstiften. Ein komplettes vorher-nachher Foto erspare ich euch diesmal - alles schon oben (Foundation, Concealer, Rouge, Wimperntusche, Augenbrauenstift), bis auf Lippenprodukt...

Lippen in Beerenfarben (1 von 15)

Wie ihr seht, laufe ich im Moment bebrillt herum, da ich eine Kontaktlinsenpause machen muss. Betonte Lippen sind für Brillenträgerinnen übrigens ideal, finde ich!

1. Astor Color Last VIP, Passionable

Lippen in Beerenfarben (2 von 15) Lippen in Beerenfarben (3 von 15)

Meiner Ansicht nach ein sehr alltagstaugliches Rot (je nachdem wie stark man es aufträgt), zu einem sehr guten Preis - ich habe so an die 5 € bei BIPA bezahlt. Halten tut er auch recht gut, finde ich!

2. Astor Color Last VIP, Spicy

Lippen in Beerenfarben (6 von 15) Lippen in Beerenfarben (5 von 15)

Ich liebe diese Farbe -  sie hat einen leicht pinkigen Einschlag und macht wirklich was her, mein Favourite von diesen vier vorgestellten. Der Preis ist wie auch schon bei Passionable echt unschlagbar!

3. KIKO 609

Lippen in Beerenfarben (7 von 15) Lippen in Beerenfarben (8 von 15)

Ein etwas gedeckteres Rot, mit einem leicht rostigen Einschlag. Der Auftrag ist etwas cremiger als bei den anderen Vorgängern und daher etwas schwieriger, weils schneller mal verschmiert.

4. Maybelline Super Stay 14 h, Always Plum

Lippen in Beerenfarben (11 von 15) Lippen in Beerenfarben (12 von 15)

Eine Farbe, die jetzt nicht uuunbedingt für mich gemacht ist, aber ich mag sie trotzdem - erstens halten diese Lippenstifte bombenfest und fühlen sich trotzdem nicht unangenehm trocken an, zweitens mag ich die sehr matte Textur und ja die Farbe ist einfach eine ganz andere, als meine üblichen Verdächtigen.

Ich mische die Farben auch mal untereinander und kreiere so mein feengleiches Carinabeerenrot :) Huscht also in die Drogerie oder High End Store und probiert was das Zeug hält - vielleicht kommt ihr ja auch auf den Beerengeschmack?

Carina