Hautpflegeprodukte...

... meine Routine

Wie schon in einem früheren Beitrag geschildert, merke ich ganz ganz häufig bei meinen Kundinnen, dass viele auf die Pflege ihrer Haut verzichten und daher leider oft nicht das Optimum aus ihrer Haut heraus holen. Viele tun sich sehr schwer ihre Haut zu beschreiben - das zeigt, finde ich, wie wenig Aufmerksamkeit dem Thema im Trubel des Alltags geschenkt wird.

Ich werde oft gefragt welche Produkte ich empfehle und um eine Hauttypbestimmung gebeten - doch das kann ich nicht, denn ich bin ich Visagistin, keine Kosmetikerin, die das jahrelang lernt und daher eingehend beraten kann. Ich rate daher immer zu einer Hauttypanalyse - zum Beispiel in der Kaiserkrone Apotheke in Wien.

Was ich heute mache, ist, meine Produkte, die ich gerne benutze, vorzustellen. Ich benutze recht viele unterschiedliche Dinge, da auch meine Haut immer irgendwie was anderes braucht, diese Zicke :) Meine Haut neigt zu Unreinheiten - nichts furchtbar Graterartiges, zum Glück - ist gleichzeitig aber auch nicht unbedingt superfeucht und neigt vor allem an der Stirn zur Trockenheit, daher habe ich da schon erste Falten, die mich aussehen lassen als wäre ich ein immer schlecht gelauntes Biest :) Zu "scharfe" Produkte, mit Alkohol oder ähnlichem tun mir auch nicht so wirklich gut - ich neige dann dazu auszutrocknen oder wunderschöne rote Flecken zu bekommen, die mir gleich mehr Farbe verleihen.

Gesichtsreinigung

Dass man sich das Gesicht morgens und abends reinigen sollte, ist hoffentlich klar. Make-up Produkte, Abgase, Talg,.. das muss weg! Ich benutze dazu folgende Produkte

La Roche Posay - Mizellenwasser zum Abschminken

Mizellenwasser gibt es mittlerweile von sehr vielen Firmen, eine günstige Alternative ist die von Garnier. Das von La Roche Posay finde ich jedoch angenehmer. Ich benutze es zum Abschminken - hauptsächlich der Augenpartie.

www.laroche-posay.at

La Roche Posay - Toleriane Reinigungsgel

Ein sehr mildes Reinigungsgel, das ich abends immer gemeinsam mit der

www.laroche-posay.at

Clarisonic Mia 2 Bürste

benutze. Ich liebe das Gefühl des Luxe Facial Cashmere Bürstenkopfs, der meine Haut im Unterschied zu den anderen nicht reizt und sehr angenehm massiert.www.douglas.at

La Roche Posay - Physiologische Reinigungslotion

Dieses Produkt ist mein Tonic - ich benutze es nach der Reinigung mit dem Gel um nochmals zu klären. Ich mische in meine Flasche immer 8 Tropfen Teebaumöl, was bei mir - glaube ich - ganz gut gegen Unreinheiten hilft.

www.laroche-posay.at

Gesichtspflege

Hier variiere ich sehr - je nach Bedürfnissen der Haut. Ihr werdet merken, dass ich wild einige Marken zusammen mixe, ich habe den Eindruck, dass es bei mir keinen Unterschied macht ob ich alle Produkte einer Linie benutze oder mir überall die Rosinen aus dem Kuchen raus picke (Rosinen mag ich eigentlich nicht..).

Annemarie Börlind - Augenpflege

Diese Augencreme ist für mich bisher eine der Besten - ich hatte bereits einige teurere, doch diese schlägt sie alle und der Preis ist auch mehr als fair. Sie pflegt supergut und ist sehr gut verträglich. Ich benutze sie morgens und abends - dabei immer tupfen und ganz sanft sein, denn die Haut unter den Augen ist seeehr dünn, deshalb sehen wir ja auch die schönen Augenschatten so gut durchblitzen :)

www.douglas.at

Embryolisse Lait Creme Concentre

Dieses Hautpflege ist in sehr vielen Make-up Artist Kits zu finden, ganz einfach, weil sie einfach toll ist. Superverträglich, superpflegend - ich benutze die Pflege bei mir morgens und bei fast all meinen Kundinnen, außer sie neigen zu fettiger Haut.

www.amazon.at

Aveda Botanical Kinetics Rich Creme

Auf dieses gute Stück bin ich gestoßen als ich mir im Loisium Langenlois eine Gesichtsbehandlung gegönnt habe, die übrigens unglaublich toll war - seit dem meine Haut wieder ordentlich ausgereinigt wurde bekommt sie viel weniger Pickelchen! Ich benutze die Creme abends, da sie eher reichhaltig ist - ich liebe das samtige Gefühl, das sie auf meiner Haut hinterlässt.

www.aveda.com

Weleda Mandel Gesichtsöl

Mein absoluter Retter, wenn meine Haut wieder einmal spinnt und recht trocken ist - vor allem in der kälteren Zeit. Ich benutze es meist 1-2 Mal pro Woche abends statt oder zusätzlich zur Hautpflege. Mein Mann neigt teilweise zu sehr sehr trockenen schuppigen Stellen im Gesicht, ich klatsche ihm dann das Öl darauf und alles ist wieder gut. Abgesehen davon kann man es auch super für die Haare oder trockene Stellen am gesamten Körper benutzen. Ich liebe es!

www.apo-rot.at

Das wars. 1 x pro Woche lege ich dann noch zusätzlich ein Peeling und eine anschließende Maske ein - im Moment benutze ich dafür die Pomegranate Linie von Korres. Heute habe ich mir eine frische Maske von Lush gekauft und ich denke, ich werde mir die jetzt gleich mal aufklatschen und mich in die Badewanne schmeißen :)

Schönes Wochenende euch!

Alles Liebe

Carina