Confessions of a Shopaholic...

Was für ein witziges Shooting, das ich hier begleiten durfte. Ali, eine hübsche, charismatische, liebenswerte, selbsternannte Kaufsüchtige wollte Fotos, die  ihre Leidenschaft ständig ab und zu mal  einkaufen zu gehen, abbilden - Inspiration für Make-up und Styling war der Film "Shopaholic" mit der schönen Isla Fisher. Alis Hang zum Selbstzynismus  und die Verrücktheit und Energie der wunderbaren Fotografin Marie Bleyer machten diesen Shootingnachmittag zu einem wirklich einzigartigen. Was außerdem noch einzigartig war, sind Ali's Wimpern - Wahnsinn oder?

Ali

Bei diesen tollen Wimpern sind Fake-Lashes gar nicht unbedingt notwendig, aber was ist schon notwendig? Also hat Ali noch ein paar 33 er MAC-Lashes verpasst bekommen. Ein großartig auffälliges Augenmake-up war dann gar nicht mehr notwendig - Alis Augen brauchen nicht viel Farbe.

DSC_5364+5370+5372_

Ach, ich mags, wenn Menschen sich nicht zu ernst nehmen und sich auch mal zum Affen machen bzw. über sich lachen können...

Für das hübsche weinrote Paillettenkleid habe ich einen passenden weinroten Lippenstift gewählt, steht ihr gut finde ich ;) (auch wenn man das auf dem Foto jetzt nicht sooo gut sieht :D)

unbenannt

Für mehr Dekadenz gabs dann fürs Foto auch noch ein Gläschen Champagner.. ähm... oder so.. eigentlich handelt es sich um alkoholfreien Sekt :P

DSC_5302_dr

 

...und das nächste Foto belegt wieder mal, dass man als Make-up Artist bei Fotoshootings nicht nur fürs Schminken zuständig ist - putzen musste ich bis zu diesem Shooting aber noch nicht ;) DSC_5320_dr

Ich freue mich schon auf weitere lustige Shootings  ♥

Fotos: Marie Bleyer Model: Ali

 

Carina

 

ein spontanes Vorher-Nachher-Foto

Geschminkt habe ich ja schon immer gerne - bestimmte Freundinnen haben das beim Ausgehen recht gerne genutzt um sich für den Abend in der tanzwütigen Meute aufhübschen zu lassen. Seitdem ich eine "offizielle Schminkerin"  bin, wird auf meine Schminkkünste irgendwie verstärkt zurück gegriffen, habe ich so den Eindruck. Das macht sich bemerkbar indem meine Freundinnen plötzlich nicht mehr picco bello fertig gestyled vor meiner Türe stehen, sondern untenrum hübsch gekleidet und obenrum.. hm.. naja.. sagen wir halt mal, so wie Gott sie schuf :D Ich schminke dann im Akkord, während sich der Rest der Truppe in meinem Wohnzimmer niederlässt, plaudert, lacht, mir den Kühlschrank leer trinkt/isst - ok, ich übertreibe schon wieder, so schlimm ists gar nicht :) Als meine Schwägerin Veri unlängst vor dem Fortgehen kurz bei mir vorbei zischte um sich ein dezentes Abend-Makeup auf ihr süßes Gesicht zaubern zu lassen, zückte mein Mann die Kamera und hielt die Verwandlung in Bildern fest... ignoriert bitte die Qualität der Fotos, das grauenvolle Licht, die unterschiedlichen  Bildgrößen usw einfach ;)

veri-vorhernachher

veri_collagebenutzte Produkte (soweit ich mich erinnere):

- MAC Studio Sculpt Foundation - Urban Decay Primer  Potion - MAC Eyeshadow Shroom - MAC Eyeshadow Club - Urban Decay Eyeshadow - Urban Decay 24/7 Glide on pencil - weißen, matten Cremehighlighter (Augenwinkel, Brauenbogen) - Clinique Hight Impact Extreme Mascara - MAC Harmony Blush - MAC Supercontinenal Blush